HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Stadtchronik

50 Jahre Badeplätze an den Ricklinger Kiesteichen

Am 15. Mai 1969, so vermerkt es die 1991 publizierte Stadtchronik von Dr. Klaus Mlynek und Dr. Waldemar Röhrbein, wurden die Badeplätze am Großen und am Dreiecksteich in der Leineaue unter Aufsicht einer DLRG-Station freigegeben.

Auch heute kann man dort während der offiziellen Badesaison noch baden gehen, eine Aufsicht gibt an den Ricklinger Kiesteichen jedoch nicht mehr.