Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Mit oder ohne Wetten

Pferderennen auf der Neuen Bult

Seit 1973 finden auf der Galopprennbahn Neue Bult im Nordosten von Hannover Pferderennen statt. Sportliche Höchstleistungen und erfolgversprechende Wettrennen locken Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem gesamten norddeutschen Raum auf die Galopprennbahn.

Pferderennen © Hannoverscher Rennverein

Auf der Neuen Bult werden spannende Wettkämpfe geboten

Der Hannoversche Rennverein e.V. wurde am 8. Juli 1867 gegründet und ist damit der älteste Sportverein in der Niedersächsischen Landeshauptstadt. Nach Mecklen-Haide, der Kleinen Bult und der Großen Bult in Hannovers Südstadt fand der Verein 1973 sein heutiges Zuhause auf der Neuen Bult in Langenhagen. Die Galopprennbahn "Neue Bult" ist die letzte Großrennbahn, die in Deutschland entstanden ist.


Rennfieber auf der Neuen Bult

Die Stimmung während der Rennen liegt irgendwo zwischen High-Society-Gala und Volksfest, zwischen Wettlust und Wettgewinn.