Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Neues Rathaus Hannover

Schräg hoch hinaus fahren

Der Bogenaufzug im Neuen Rathaus von Hannover ist weltweit einzigartig.

Blick in den Schacht nach oben © HMTG

Schräger Bogenaufzug im Neuen Rathaus

Mit Saisonbeginn können Besucher in hohem Bogen auf das Dach des Neuen Rathauses von Hannover fahren und von der Plattform in 90 Metern Höhe die spektakuläre Aussicht auf die Stadt und weit darüber hinaus bestaunen.

Weitblick bis zum Deister

Die kurvige Fahrt mit dem Bogenaufzug führt zunächst senkrecht nach oben. Dann ändert der Lift seine Richtung, neigt sich horizontal um rund acht Meter (um der gebogenen Rathauskuppel zu folgen) und setzt seine Fahrt in einem Winkel von 17 Grad fort. Ein Fenster im Dach der Kabine bietet die Möglichkeit, jeden Meter dieser beeindruckenden Fahrt mit zu verfolgen. Für den besonderen Nervenkitzel gibt es ein weiteres Fenster im Boden, das auf Knopfdruck durchsichtig wird. In luftiger Höhe angekommen, liegt einem die niedersächsische Landeshauptstadt wahrhaftig zu Füßen: ganz in der Nähe schimmert der Maschsee, links davon erstrecken sich die Wälder der Eilenriede gleich über mehrere Stadtteile von Hannover. Bei gutem Wetter reicht die Sicht sogar bis zum Deister im Westen und den Harz im Osten.

Interessante Ansichten und schöne Aussichten

Auch das Innere des über hundert Jahre alten Rathauses ist sehenswert. In der imposanten Haupthalle beispielsweise stehen vier Stadtmodelle, die Hannover im Wandel der Zeit vom Mittelalter über die Jahre vor und unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute zeigen. Für kulinarische Spezialitäten aus Hannover empfiehlt sich das Restaurant „Der Gartensaal“ im südlichen Flügel des Neuen Rathauses. Ein beliebtes Fotomotiv ist der Blick von der großen Terrasse auf die blühenden Seerosen im Maschteich und den gepflegten Maschpark.