Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Handwerk in Hannover

Backwerk

Dieser Bäcker ist ganz und gar nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Selbstbedienungs-Backshop "BackWerk", der allein in Deutschland mit hunderten Franchise-Filialen vertreten ist.

Die Demeter-Bäckerei in Hannovers Südstadt ist einzigartig und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem "Ökoprofit"-Preis 2004 von Stadt und Region Hannover. Die guten Brote, Brötchen und Kuchenstücke gibt es noch ofenwarm direkt aus der Backstube hinterm kleinen Verkaufsladen oder in einigen Bio- und Naturkostläden sowie am Stand vom Gut Adolphshof auf den Bauern- und Wochenmärkten von Hannover.

Kerngesund, bekömmlich und voller Geschmack

Bäcker Christian Lecht backt seine rund 20 verschiedenen Brote aus Natursauerteig und Dinkelschrot sowie die nur leicht süßen Kuchenstücke aus Dinkelvollkorn mit Bio-Getreide, Milchprodukten und Eiern von bäuerlichen Betrieben aus der Region und vom Bauckhof bei Uelzen – ohne künstliche Zusätze und nur mit Meersalz gewürzt. Und er geht mit besonders viel Ruhe an sein "Backwerk", das seit 2014 zertifiziertes Mitglied des Vereins "Die Bäcker. Zeit für Geschmack e.V." ist. Außerdem sind fast alle Brote laktose- und zuckerfrei sowie für Veganer geeignet; Allergiker sollten nach einer individuellen Ernährungsberatung fragen.

Gebacken wird nach dem Brotkalender

Nicht immer ist das gesamte Sortiment vorrätig, manche Brote wechseln monatlich, andere werden nur zu einer bestimmten Jahreszeit gebacken – im Sommer etwa das Elsässer Landbrot, im Winter das Walnussbrot. Einige Brotsorten gibt es sogar nur an bestimmten Wochentagen (wer es genau wissen möchte, sollte einen Blick auf den hauseigenen Brotkalender werfen, der im Laden ausliegt oder sich mit einem Klick auf der Backwerk-Webseite ansehen lässt). Generell werden auch Brote vom Vortrag angeboten. Zu den regionalen Brotspezialitäten von Backwerk zählen das schön saftige Hannoverbrot aus Natursauerteig (wird dienstags bis freitags gebacken) und der Südstadtkern aus Dinkel-Roggen-Vollkorn (gibt’s nur am Freitag).

Beste Brötchen und Baguettes

Spezialitäten sind zudem das Hafertoast, der Roggenlaib und nicht zu vergessen: die Schnittbrötchen aus Auszugsmehl – klein, kompakt, knackig braun und knusprig bis zum Abend. Auch die kräftigen Rustique-Brötchen, die dicken Bâtard-Baguettes und die schmalen Ficelle-Stangen sind zum Sofortanbeißen. Übrigens: während der ersten Woche in den Sommerferien bleibt das Geschäft geschlossen.

Bäckerei von außen © Matthias Kothe