HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zwei-gegen-Zwei-Fußball

Indoor-Bolzplatz an der Vahrenwalder Straße

Neben acht Stahlgitterkäfigen, in denen sich Fußballer beim Zwei gegen Zwei seit dem 1. November 2019 beweisen können, bietet "The Bolz" auch eine FIFA-Lounge für das virtuelle Fußball-Erlebnis an.

Gründer Patrick Pietler, 29 Jahre aus Hannover, will mit dem 1.300qm großen Indoor-Bolzplatz eine besondere Alternative zu Vereinen und Soccerparks bieten: "Wir stellen den Spaß am Kicken in den Vordergrund, in dem wir Jung und Alt ein Zuhause für den Fußball geben. Bei uns ist jeder Spieler ein Star!"

In acht zehn mal fünf Meter großen Stahlgitterkäfigen spielen die Fußballbegeisterten auf engstem Raum bei fetten Beats zwei gegen zwei. Das Spiel ist schnell, fordernd und schult neben der Ausdauer auch die Fähigkeiten direkt am Ball. Zudem müssen sich die Spieler blind aufeinander verlassen können, um schnellstmöglich ein Tor gegen das gegnerische Team erzielen zu können. Abseits der Spielfelder besteht die Möglichkeit sich mit einem Kaltgetränk in der Lounge bei einer Runde FIFA auf der Playstation zu beweisen. Neben zahlreichen Events, die über den Fußball hinaus gehen, wie bspw. Rap-Battles oder DJ-Abende, stehen die Musik und die Gemeinschaft im Fokus.

Öffnungszeiten (ab 1.11.19)
Mo - Do 14-23 Uhr
Fr 14-24 Uhr
Sa / Feiertag 10-24 Uhr
So 12-24 Uhr
Schulferien 10-24 Uhr

(Veröffentlicht am 21. Oktober 2019)