Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Gewässerreinigung

Maschteich wird entschlammt

Im Maschpark haben am 26. September vorbereitende Arbeiten für die Entschlammung des Teichs begonnen. Mittels Absauganlage und Bagger lässt der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ab der 40. Kalenderwoche (beginnt am 4. Oktober) das Gewässer von Ablagerungen befreien, die insbesondere durch Laub sowie Vogel- und Fischkot entstanden sind.

Vorbereitende Arbeiten zur Entschlammung des Maschteichs © LHH (Neue Medien)

Die Entschlammungsarbeiten sollen vor Weihnachten 2016 abgeschlossen werden

Dieser Bodensatz trübt das Wasser in dem etwas mehr als einen Meter tiefen Teich und verringert den Sauerstoffgehalt zum Nachteil von Pflanzen und Fischen (Hechte, Rotfedern und andere). Im Rahmen der Arbeiten wird die Seerosenfläche im Südwesten des Teichs zurückgeschnitten. Die Kosten für die Entschlammung einschließlich aller begleitenden Arbeiten und Wiederherstellungsmaßnahmen (Wege, Rasenfläche und Uferbereiche) betragen rund 450.000 Euro.

Die große Wiese südlich des Teichs (gegenüber dem Rathaus) wird seit dem 26. September als Baustelle eingerichtet und zu diesem Zweck mit einem Vlies und einer Schotterschicht (30 bis 40 Zentimeter) bedeckt. Die Wiese sowie der daran entlangführende Weg werden während der gesamten Arbeiten gesperrt, weil Lastwagen und Maschinen den entnommenen Schlamm über diese Trasse und weiter über die Culemannstraße abtransportieren und entsorgen. Voraussichtlich vor Weihnachten sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.