Öffnungszeiten und mehr

Das ändert sich im Frühling in Hannover und der Region

Bootsfahrten, Flohmärkte, Herrenhäuser Gärten: Was sich in Hannover und der Region im März und April ändert – sofern Corona nicht einen Strich durch die Rechnung macht – ist hier chronologisch gelistet.

Kirschblüte im Berggarten

1. März

 


Marienburg

Mit Ausnahme des Montags ist der Welfensitz täglich zu besichtigen, sobald die Corona-Verordnung dieses wieder zulässt.

 

Märchenschloss

Schloss Marienburg

Lassen Sie sich verzaubern und bei einem Besuch ins höfische Leben des 19. Jahrhunderts zurückversetzen.

lesen

Stadtpark

Laue Abende kann man hier wieder bis Ende September bis 21 Uhr genießen.

 

Direkt am HCC

Stadtpark

Ein einzigartiges Gartendenkmal der Nachkriegszeit.

lesen

 


Friedhöfe

Seit dem 15. März haben auch die teils wie Landschaftsgärten angelegten Friedhöfe der Stadt wieder länger geöffnet.

 

Information

Längere Öffnungszeiten auf den städtischen Friedhöfen

Die städtischen Friedhöfe haben am 15. März  in die "Sommerzeit" gewechselt. Grundsätzlich sind die Stadtfriedhöfe nun von 8 bis 20 Uhr geöffnet, sofern b...

lesen

 


Herrenhäuser Gärten

Auch in Herrenhausen kann man wieder länger durch die herrlichen Anlagen spazieren.

 

Herrenhausen

Preise, Öffnungszeiten & mehr

Informationen für Besucherinnen und Besucher von nah und fern.

lesen