31. Oktober

So fährt Regiobus am Reformationstag

Am Samstag, 31. Oktober, fahren alle Linien der Regiobus zum "Reformationstag" tagsüber nach dem Feiertags- bzw. Sonntagsfahrplan.

Regiobus

Nachtverkehr und Anschlussverbindungen gewährleistet

Alle Nachtliner, Ruftaxis und Anrufsammeltaxis der Regiobus verkehren in der Nacht von Freitag, 30. Oktober, auf Samstag, 31. Oktober, wie an regulären Wochenendnächten, sodass die Anschlüsse zum Nachtverkehr der Stadtbahnen, S-Bahnen und Züge, der so genannte Nachtsternverkehr, gegeben sind.

Auch in der Nacht von Samstag, 31. Oktober, auf Sonntag, 1. November, sind die Nachtliner der Regiobus in der Region unterwegs und gewährleisten den Umstieg in die Stadtbahnen und Züge.

(Veröffentlicht am 29. Oktober 2020)