Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Zu Ehren des Muiscalkomponisten werden am 6. Januar im Theater am Aegi Auszüge aus seinen größten Meisterwerken zum Besten gegeben.

Am 6. Januar 2018 findet im Theater am Aegi eine Gala zu Ehren des Musicalkomponisten Andrew Lloyd Webber statt - mit Auszügen aus seinen Meisterwerken "Das Phantom der Opera", "Cats", "Jesus Christ Superstar", "Evita", "Sunset Boulevard", "Starlight Express" und weitere.

Rasante Tanzszenen, Musik und kraftvolle Stimmen

Vier internationale Gesangsolisten und acht singende und tanzende Musicaldarsteller nehmen die Zuschauer mit auf eine musikalische Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Liebe, Verführung, Bewunderung, Humor, Habgier, Spiritualität, Hoffnung, Inspiration - Webbers Musik deckt die ganze Bandbreite menschlicher Emotionen ab.

Die große Andrew Lloyd Webber Gala vereint all diese Emotionen in einer Show und macht sie geradezu zu ihrem Leitfaden. Auf der Bühne befindet sich ein 14-köpfiges live Orchester, das speziell für diese Produktion zusammengestellt wurde. Die Darsteller agieren auf Treppen und auf der Bühnenfläche vor dem Orchester. Zeitweise "verschwinden" die Musiker hinter transparenten Vorhängen, um die Bühne dann komplett den Darstellern zu überlassen.

Ein deutscher Moderator führt durch das Programm. Er verbindet die einzelnen Showblöcke und begleitet die Zuschauer auf ihrer musikalischen und emotionalen Reise.

Termin(e): 06.01.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Kategorie 1 68,65 €
Kategorie 2 62,90 €
Kategorie 3 57,15 €
Kategorie 4 49,10 €
Kategorie 5 41,05 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr.

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2. Wagenklasse).