Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

In der Capella St. Crucis singen etwa 60 Sängerinnen und Sänger – junge Studierende ebenso wie mitten im Beruf Stehende und im Alter schon etwas Fortgeschrittene. 

© CSC

Konzerte

Bach statt Böller

Die Capella St. Crucis singt Bachs H-Moll Messe in ihrem traditionellem Silvesterkonzert am 31. Dezember in der Neustädter Hof- und Stadtkirche.

Mit der Aufführung der H-Moll Messe von Johann Sebastian Bach feiert die Capella St. Crucis am 31. Dezember ein kleines Jubiläum. Vor zehn Jahren initiierte der Chor an der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover die Reihe der Silvesterkonzerte. Unter dem Motto "Bach statt Böller" wechselte sich der Chor mit verschiedenen anderen hannoverschen Chören zu den alljährlichen Silvesterkonzerten ab.

Gemeinsam mit dem Barockorchester la festa musicale, sowie den Solisten Magdalene Harer (Sopran), Carolina große Darrelmann (Mezzosopran), Georg Poplutz (Tenor) und Markus Flaig (Bass) bringt die Capella St. Crucis unter der Leitung von Florian Lohmann am Silvesterabend die herausragende Messvertonung von Johann Sebastian Bach am 31. Dezember zum Erklingen. 

Termin(e): 31.12.2017 ab 18:00 Uhr
Ort

Neustädter Hof- und Stadtkirche

  • Rote Reihe 8
  • 30169 Hannover
Preise:
28,00 €, 24,00 €/18,00 €, 10,00 €/7,00 €
Vorverkauf: