Weihnachtsbäume

Tannenbaumverkauf in Hannover 2020

Der Verkaufsstand auf dem Schützenplatz läutete Ende November den Tannenbaumverkauf in Hannover ein, nach und nach öffnen weitere Verkaufsstellen. Die genauen Termine und Orte sind hier zu finden. Bitte beachten, dass es sich allein um die Verkaufsstände auf öffentlichen Flächen handelt. Private Verkaufsstände wie private Hinterhöfe, Baumärkte etc. sind nicht enthalten.

An vielen Standorten in der Stadt gibt es frisch geschlagene Weihnachtsbäume.

Stadtteil

Straße

Beginn

Badenstedt

Benther Bergstraße

12.12.

Bemerode

Festplatz Bemerode/Emslandstraße

05.12.

Calenberger Neustadt

Schützenplatz

25.11.

Döhren

Döhrener Festplatz

01.12.

Groß-Buchholz

Pasteurallee / Schierholzstr. / Buchholzer Str.

12.12.

Klingerplatz

04.12.

Kleefeld

Schaperplatz  / Berckhusenstraße / Ebellstr. neben Nr. 2

11.12.

Linden-Mitte

Bardowicker Straße / Brücke

12.12.

Gartenallee / Stephanusstraße ggü. Nr. 17

12.12.

List

Jakobistraße / Voßstraße 47

11.12.

Vier Grenzen / Lister Kirchweg 113

11.12.

Waldstraße / Podbielskistraße 41

12.12.

Marienwerder

Festplatz Marienwerder / Garbsener Landstr. ggü. Nr. 10

05.12.

Oberricklingen

Eberhard-Eggers-Platz (Ecke Wallensteinstraße / Am Sauerwinkel)

09.12.

Oststadt

Neues Haus

12.12.

Stöcken

Mecklenheider Straße/ REWE Markt

12.12.

Südstadt

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer

02.12.

Stephansplatz / Bandelstraße

12.12.

Stephansplatz / Geibelstraße

12.12.

Vahrenwald

Jahnplatz

12.12.

Stand: 17. November 2020 / Der Verkauf endet am 24. Dezember.

Tipps, um den Baum lange vor dem Nadeln zu schützen

• Tannen möglichst von Anbietern im Freien kaufen. Tannen mögen keine Wärme.
• Baum nicht unbesehen im Netz eingewickelt kaufen, vorher die Beschaffenheit des Bauems prüfen.
• Eine helle Schnittfläche (Stammende) deutet auf einen frischen Baumschlag hin.
• Von den gängigen Bäumen halten sich die Nordmann- und die Nobilistanne am längsten, Rot- und Blaufichten sind meist günstiger, beginnen aber auch früher zu nadeln.
• Wird der Baum früher gekauft als benötigt, im Netz an einem kühlen Ort (am besten Terrasse oder Balkon) lagern - der Stamm gehört in einen Wasserkübel.
• Den Stamm wenn möglich vor dem Aufstellen in der Wohnung/im Haus ein Stück kürzen, damit er das Wasser besser aufnehmen kann.
• Ein wenig Zucker oder Frischhaltemittel für Schnittblumen in das Kübelwasser geben.
• Den Baum in der Wohnung nicht direkt vor/neben einem Heizkörper stellen, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Plantagen

Selbst den Weihnachtsbaum schlagen

Die einen kaufen ihren Weihnachtsbaum beim Discounter, die anderen beim Tannenbaumverkauf am Straßenrand. Und dann gibt es auch noch diejenige, die lieber...

lesen