Projekt mit der Realschule Misburg

Woche der Demokratie

In der ersten Aprilwoche beschäftigen sich zwei Schulkassen der Realschule Misburg kreativ mit unterschiedlichen Aspekten der Demokratie. Zwischen Fakten, Fiktion und Verantwortung werden die Schüler*innen einer neunten und einer achten Klasse eigene Bilder, Konzepte, Ideen und mehr entwickeln.

Wahlen als Teil der Demokratie

In der „Faktenwerkstatt“ von Politik zum Anfassen e.V. lernen Schüler*innen der Realschule Misburg den Umgang mit Nachrichten im Internet und ihre Einordnung. Wie überprüfe ich Quellen, was ist glaubwürdig, wie geht Journalismus, lügen Bilder und wie produziere ich eine Nachricht? Das sind die Themen, mit denen sich die Teilnehmenden beschäftigen.

Am Mittwoch und Donnerstag beschäftigen sich Schuler*innen einer 8. Klasse mit den Grundrechten, erarbeiten Plakate, Bilder, Texte, Videos und anderes. Am Mittwoch können sich Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 15:00 Uhr bei der Demokratie-Rallye ausprobieren. Der Bezirksbürgermeister, Herr Kalus Dickneite, kommt am Freitag dazu und spricht mit den jungen Menschen über Demokratie und Kommunalpolitik und beantwortet ihre Fragen.

In Kooperation mit Politik zum Anfassen e.V. und dem Sachgebiet Kulturelle Kinder- und Jugendbildung.