Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Gesundheit im Freizeitheim

Lachyoga

Lust auf Lachen? Lachyoga, eine vergnügliche Art der Stressprävention.

Fit und gesund durch regelmäßiges Lachen!!! Alle machen es, alle mögen es , alle kennen es , alle können es  und fängt eine oder einer an, machen alle mit!!! Lachen ist gesund, es stärkt das Immunsystem, fördert die Kreativität und das soziale Miteinander, hilft Konflikte zu lösen, macht fit und erfolgreich im Alltag. Lachen hilft Schmerzen zu lindern, vertieft die Atmung, baut Stress ab und kann bei Burnout und Depressionen helfen. In unserem Gehirn werden beim Lachen durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Areale Hormone und Botenstoffe freigesetzt. Und das Beste ist: Intensives Lachen verändert unser Denken und macht uns zu rundum positiv gestimmten Menschen, denn Lachen schaltet im Gehirn Glückssignale ein. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, daher ist es für jung und alt geeignet. Die Lachyoga-Übungen sind einfach in ihrer Anwendung und effektiv in ihrer Wirkung. Sie bestehen aus einer Kombination von Atem- und Dehnübungen, gemischt mit pantomimischen Lach- und Klatschübungen. Jede einzelne Lachyoga-Übung hat ihren tieferen Sinn und spricht die verschiedensten Organe an.

Lachen ist ansteckend, Lachen macht glücklich, Lachen Sie einfach mit!!!

Bitte rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe o.ä. und etwas zu trinken mitbringen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldung: im Freizeitheim Döhren
Kursleiterin: Sabine Heimes-Freesemann, Lach- und Humortrainerin

                   

           

             

Freizeitheim Döhren © Landeshauptstadt Hannover