Kinderkultur & Familienangebote

Kinderrechte

Workshop: „Denk-Mal“ ab 3. Klasse

In der Allgemeinen „Erklärung der Menschenrechte“ aus dem Jahr 1948 sind die Rechte und die Freiheiten für alle Menschen festgehalten, die dafür sorgen sollen, dass alle friedlich miteinander leben und als wertvoll anerkannt und geachtet werden.

In einem Workshop wollen wir die einzelnen Artikel besprechen und anschließend eine Skulptur dazu erstellen. So kann in kleinen Gruppen ein dreidimensionales „Denk-Mal“ zu der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte entstehen. Es gibt Draht, Bindfäden, Mullbinden, Gipsbinden, Strohhalme, Fäden, Holz, Pappe und vieles mehr. Gemeinsam werden wir offene und geschlossene Formen zum Thema „Kinderrechte“ entwickeln.

Die Objekte werden anschließend im Freizeitheim und in der Schule ausgestellt.

Kursleitung: Katja Krause,

Ort: Freizeitheim Linden

Terminanfrage unter franziska.thom@hannover-stadt.de

Ein Workshop Angebot im Rahmen der Veranstaltungen des Bündnis für Menschenrechte Hannover

Termine

24.11.2021 ab 09:00 bis 12:30 Uhr

Ort

Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

Teilnahmekosten

4,00 EUR

Kinder mit HannoverAktivPass

kostenfrei