HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Sprachbildung

Kurs: Philosophieren für Kinder

Am Anfang der Philosophie ist das Staunen über die Welt und die Dinge, die wir sehen und erleben können.

Viele Kinder stehen vor einem alten Gebäude und lassen rote Luftballons fliegen. © Landeshauptstadt Hannover

Wie viel Vernunft braucht der Mensch? Beim Festival der Philosophie ließen Kinder Luftballons steigen – auf die angehängten Kärtchen hatte sie viele Fragen geschrieben.

Dienstags: Termine nach Absprache

Anhand der beliebten Geschichte von Helme Heine „Das schönste Ei der Welt“ wollen wir uns Gedanken über Kunst und Schönheit machen. Was finden wir schön? Ist Schönheit etwas, was sofort sichtbar ist oder kann sie auch „versteckt“ sein? Brauchen wir eine Belohnung, wenn uns etwas Schönes gelingt? Und wenn ja: wie sollte es aussehen? Warum gibt es Kunst? Das Nachdenken über solche und andere Fragen nennt man PHILOSOPHIEREN.

Ort: Das Angebot findet in der Kindertagesstätte statt.

Kursleitung: Dr. Maren Brühne.

Für Kinder ab 5 Jahren

Kursgebühr: 12,00 EUR pro Gruppe (max. 10 Kinder)