Veranstaltungen/Projekte

Unter Vorbehalt: Bewegte Zeiten

Ausdruckstanz - Workshop mit Sonia Rastelli

Frau in Bewegung

Im Ausdruckstanz wird Kunst und Tanz vereint. Der Ausdruckstanz dient neben tänzerischen und sportlichen Bewegungen vor allem der individualisierten, künstlerischen Darstellung von Gefühlen. Der Tanz ist solidarisch – jede Tanzbewegung wird beachtet, geachtet und unterstützt.

Stell Dir vor, Du bist frei wie ein Vogel, der über alle Grenzen hinweg fliegen kann. Und schon fühlst Du dich selbst leicht und lebendig und tanzt auch so. Aber genauso bewegt uns das Gegenteil - beengt und begrenzt zu sein. Aber egal ob es nun Anregungen aus der Natur, Kunst oder Politik sind.

Alles, was uns bewegt - lässt sich tanzen.

Und wir leben ja auch in „Bewegten Zeiten“ – umso wichtiger ist es solidarisch zu sein. Gerade im Tanz ist das Zusammengehörigkeitsgefühl besonders groß. Und wir entwickeln spielerisch ein Gefühl dafür, dass wir nicht alleine auf dieser Welt sind und alles miteinander verbunden ist. Menschenrechte und Solidarität – warum nicht dieses Thema körperlich ausdrücken. Und vor allem ist es ganz einfach…

Ganz ohne tänzerische Vorerfahrungen - für alle, die Spaß an Bewegung haben und mal etwas ganz anderes ausprobieren möchten.

Sonia Rastelli, Dozentin für Dansexpressie, Spiel- und Theaterpädagogin, Sozialpsychologin M. A. www.alles-tanzbar.com

Anmeldung im Freizeitheim unter 168 44897 oder fzh-linden@hannover-stadt.de

Termine

20.11.2021 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

Ort

Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover