Corona Landesverordnung vom 25. August 2021

Neu: 3G-Regel

Für alle Veranstaltungen vom und im Freizeitheim gilt ab sofort die sog. 3G-Regel.

Übersicht über die 3G-Regel der Corona Landesverordnung vom 25. August 2021

Bitte beachten Sie, dass laut aktueller Corona Landesverordnung (vom 25. August 2021) für alle Veranstaltungen und Vermietungen im Freizeitheim Vahrenwald die 3G-Regel gilt. Das bedeutet: Zutritt zum Haus haben nur Personen, die entweder Geimpft, Genesen oder Getestet sind. Jedes dieser 3 G ist beim Personal Betrieb&Service nachzuweisen. Bei Vermietungen sind die Mieter*innen dafür verantwortlich, die Nachweise aller Teilnehmer*innen zu überprüfen.

Geimpft: mit Nachweis der vollständigen Schutzimpfung. Nach der Zweitimpfung müssen hierbei bereits 14 Tage vergangen sein (Johnson&Johnson: nur Einmal-Impfung).

Genesen: mit Genesenen-Nachweis, d.h. ein positiver PCR-test, der mindestens 28 Tage und max. 6 Monate zurückliegt.

Getestet: entweder ein PCR-Test (max. 48 Stunden alt) oder ein PoC-Antigen-Schnelltest (max. 24 Studnen alt) oder ein Selbsttest, der direkt bei uns (unter Aufsicht) durchgeführt wird. Für Kinder bis 6 Jahre besteht keine Testpflicht.