HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gemeinsam den Stadtteil erforschen

Geschichtskreis Vahrenwald

Der Geschichtskreis Vahrenwald besteht aus einer kleinen Gruppe von Personen, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam die Besonderheiten des Stadtteils und seiner Umgebung neu zu entdecken.

Geschichtskreis © Landeshauptstadt Hannover

Geschichtskreis

Daneben finden auch Gespräche mit Zeitzeugen statt. Stadtteilspaziergänge, Erzählcafés und literarische Lesungen gehören zu den Angeboten. Einmal im Monat findet eine Zusammenkunft statt. In dieser Zeit steht auch die kleine, stadtteilgeschichtliche Sammlung allen Interessierten offen. Besucher*innen sind jederzeit willkommen – insbesondere, wenn sie über ihre Erinnerungen an Kindheit oder Jugend berichten können. Aber auch „neue“ Vahrenwalder*innen finden hier Gelegenheit, etwas über die Geschichte „ihres“ Stadtteils zu erfahren. Informationen bei Magret.Michaelsen@Hannover-stadt.de, Tel. 168 43861 oder Mail: w.grote@htp-tel.de

Dienstags, 16 - 17.30 Uhr

Die nächsten Termine:
Herr Leonhardt vom Geschichtsarbeitskreis List zeigt einen Film über das Leben in Hannover in den 1930er Jahren.
Dienstag, 10.3., 16 - 17.30 Uhr
Spaziergang durch ein neues Wohngebiet: Auf dem früheren Gelände des ÜSTRA-Straßenbahndepots ist das
Neue Wohngebiet Vahrenheide / Sahlkamp entstanden. Auf einem Rundgang werden wir uns einen Eindruck verschaffen.
Dienstag, 14. 4., 16 - 17.30
Auf der ehemaligen Vahrenwalder Heide entstand Anfang der 1960er Jahre der Stadtteil Vahrenheide. Im Laufe des Spaziergangs erfahren wir einiges über die Entwicklung und die heutige Situation.
Dienstag, 12. 5., 16 - 17.30

Eingang © Landeshauptstadt Hannover