HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellung

Von Hannover nach Warschau und zurück

Die Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald begleitet mit Mitteln der ästhetischen Bildung einen Schüleraustausch zwischen der Leibnizschule und vier Warschauer Gymnasien.

Warschau © Katarzyna Dec-Merkle

Warschau

Neben ein paar sprachlichen Grundregeln und einer deutsch-polnischen interkulturellen Sensibilisierung, arbeiten wir gemeinsam mit den Schüler*innen an ihren kreativen Kompetenzen im Bereich Fotografie. Zwei Monate im Vorfeld der Warschaureise befassen sich die Jugendlichen des 9. Jahrgangs mit Aspekten der Bildkomposition, Perspektive, Motivwahl und Aussagekraft von Straßenaufnahmen. Sie lernen, ein neues Land und seine Menschen fotografisch zu erfassen. Nach der Rückkehr der Schüler*innen aus Polen im April 2018 kommen die schönsten Bilder in dieser Ausstellung zusammen. Die Ausstellung ist die Fortsetzung der Ausstellung „Stadtansichten: Von Hannover nach Warschau“, die Anfang des Jahres im Freizeitheim gezeigt wurde. In Kooperation mit der Leibnizschule Hannover.
Weitere Informationen bei Katarzyna.Dec-Merkle@Hannover-Stadt.de oder Anna.Blank@Hannover-Stadt.de.
Von Schüler*innen geleitete Führungen durch die Ausstellung sind nach Absprache möglich. Eine Begleitveranstaltung findet voraussichtlich am Montag, 4.6. um 18.00 Uhr statt.
Dauer der Ausstellung: 29.5. bis 13.8.

Eingang © Landeshauptstadt Hannover