Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Kinder & Jugendliche

Achtung anziehend – geheimnisvolle Kräfte

Melden Sie jetzt Ihre Klasse oder Kita-Gruppe an - zum Besuch der Mitmach-Ausstellung über Magnetismus für Kinder von fünf bis zwölf Jahren und neugierige Menschen jeden Alters.

Magnetismus ist unsichtbar. Magnetismus ist eine Zauberkraft. Magnetismus ist in der Natur einfach schon da. Magnetismus kann vom Menschen erzeugt werden. Magnetismus ist ein Angelpunkt zwischen der Fantasie erfüllten magischen Vorstellungswelt von Kindern, der Beobachtung atemberaubender Naturereignisse und der Vielfalt technischer und kreativer Anwendungen.

16 Objekte werden einzeln, zu zweit oder in Kleingruppen erkundet. Der Besuch der Ausstellung wird von geschulten Personen begleitet.

Und außerdem gibt es eine Magnetismus-Rallye mit Tablet-Apps, die digitale Gestaltung von individuellen Ausstellungs-Tagebüchern und vertiefende Workshop-Angebote:

  • Bau von magnetischen Objekten
  • Spielkonzepte, mag(net)ische Malerei …

Die Konzeption wurde von Dr. Hermann Krekeler in enger Zusammenarbeit mit der kulturellen Kinder- und Jugendbildung der Landeshauptstadt Hannover sowie den Teams des Freizeitheims Vahrenwald und des Kindermuseums Zinnober entwickelt. Professor Dr. Franz Renz, Leibniz Universität Hannover, wirkte als wissenschaftlicher Berater mit.

Die Ausstellung findet an zwei Orten statt. Im Freizeitheim Vahrenwald sowie vom 12. März bis 30. November 2017 bei unserem Kooperationspartner, dem Kindermuseum Zinnober, Badenstedter Str. 48. Beide Teile der Ausstellung entfalten unabhängig voneinander ihre Wirkung und ergänzen sich auch. Mit der Eintrittskarte können beide Ausstellungen besucht werden.

Das Thema der Ausstellung

Magnetismus ist unsichtbar. Magnetismus ist eine Zauberkraft. Magnetismus ist in der Natur einfach schon da. Magnetismus kann vom Menschen erzeugt werden. Magnetismus beflügelt die Fantasie und die Experimentierfreude von Kindern. Magnetismus regt zur Beobachtung atemberaubender Naturereignisse und einer Vielfalt technischer und kreativer Anwendungen an. Sie können zum Beispiel ausprobieren, welche Materialien magnetisch sind.

Im Begleitprogramm bieten das Kindermuseum Zinnober und das Freizeitheim Vahrenwald Workshops zum Thema Magnetismus an. Die Kinder können zum Beispiel ein Theremin (das ist ein berührungsfreies Musikinstrument) oder ein Magnettheater bauen.

Im Rahmen eines Künstler-Wettbewerbs haben sich Edin Bajric, Niko Wolf und Claudia Wissmann mit dem Thema "Anziehungskraft" auseinander gesetzt. Ihre Objekte sind Teil der Ausstellung in Vahrenwald. Die dafür entwickelten Kreativtechniken und Konzepte verbinden Naturwissenschaft mit Spiel- und Experimentierlust und laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Wir danken für die Förderung durch die VGH–Stiftung, die Klosterkammer Hannover, die Karin und Rudolf Neugebauer Stiftung, die Landeshauptstadt Hannover, Ingo Siegner sowie unseren Sponsoren Supermagnete.de und der Glaserei Delitz-Kater.

Termin(e): 16.08.2017 bis 29.09.2017
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 08:00 bis 15:00 Uhr
16.08.2017 bis 24.09.2017
sonntags 
von 11:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Freizeitheim Vahrenwald

  • Vahrenwalder Straße 92
  • 30165 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 03.07.2017 bis 03.08.2017
Preise:
Kinder in Schulklasssen und Gruppen aus Einrichtungen je 3,50 €
Kinder ab 5 Jahren 4 €
Kinder mit HannoverAktivPass frei
Erwachsene 5 €
Erwachsene mit HannoverAktivPass 2,50 €

FZH Vahrenwald:
Für Schulklassen und Kindergruppen aus Einrichtungen:
Mo-Fr: 9:00-15:00 Uhr, nur nach vorheriger Anmeldung
Kontakt und Buchung: Claire Lütcke, claire.luetcke@hannover-stadt.de, Tel. 0511 168 43862

Für alle und ohne Voranmeldung sonntags, 11:00-17:00 Uhr

Im Kindermuseum Zinnober:
Mo-Fr: 9:00-17:00 Uhr
So: 11:00-17:00 Uhr
Schulklassen und Kindergruppen aus Einrichtungen mit Anmeldung unter:Tel.: 0511 89733466 oder
per E-Mail: info@kindermuseum-hannover.de