HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Fortbildungsreihe im Freizeitheim Vahrenwald - Medien in der frühen Bildung

Spielen – Sprechen – Wischen!

Kinder begreifen ihre Lebenswelt ganzheitlich. Zum spielerischen Lernen nutzen sie die Möglichkeiten und Anregungen, die ihnen ihr Umfeld, ihre begleitenden Erwachsenen und Kinder bieten. Hierzu gehört heute auch die mediale Welt. Kinder sind fasziniert von der bunten Welt der Medien. Die medialen Werkzeuge bieten Möglichkeiten, die analoge Welt zu erweitern, Themen zu vertiefen, kreativ zu sein und Sprachanlässe zu schaffen.

Lernoase in der Kita © Katarzyna Dec-Merkle

Lernoase in der Kita

Sie können die kindliche Auseinandersetzung mit Tönen, Lauten, Buchstaben unterstützen, zum Sprechen und Hinhören anregen, Geschichten in verschiedenen Sprachen erzählen, die eigene Stimme und Sprache wahr- oder aufzunehmen, sich trotz Sprachbarrieren miteinander zu verständigen.
Veranstalter: Fachbereich Jugend und Familie in Kooperation mit der VHS Hannover und der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald

  • 25.3. (mit Frank Woike / Jan Twelkemeyer)
  • 21.4. (mit Laureen Denker / Brigitte Dill, Zusatzmodul in Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße)
  • 8.5. Makerspace für Kids (mit Katarzyna Dec-Merkle, Heiko Idensen)

Die Lernoase Vahrenwald kooperiert mit Einrichtungen im Stadtteil und entwickelt in diesen Kooperationen altersgerechte Formate für Vorschulkinder rund um die Themen Sprachentwicklung, Motorik, soziales Verhalten, sowohl in digitalen wie auch nicht-digitalen Bereichen: So gewinnen Vorschulkinder etwa durch das Spielen mit Essen (Obst und Gemüse) Erkenntnisse rund ums Programmieren. Mit Apps und gängigem Spielzeug erzählen ihre eigenen Geschichten in Bild und einfacher Schrift. Wir programmieren mit der einfach zugänglichen Programmier-Oberfläche "Scratch", die am MIT (Massachusetts Institute of Technology) für Kinder und Jugendliche entwickelt wurde, schließen Löffel und Bananen mittels Mikro-Controller an Computer oder Tablets an und erstellen mit der App „Book Creator“ Bücher, die sowohl digital als auch analog funktionieren.

  • 13.5. (mit Sabine Eder)

weitere Informationen: kurzelinks.de/wischen
Anmeldungen: Frau Zwickert – Cetin Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover, Kursnummer: 21258S2
kompetentsein.vhs@hannover-stadt.de Tel.: 168 43918

Spielen – Sprechen – Wischen!

Eingang © Landeshauptstadt Hannover