Veranstaltungen/Kurse

Tango Argentino ab 11. Januar 2022

Dürfen wir bitten?! Ab Dienstag, 11.01.22 wird im Saal des Stadtteilzentrums Lister Turm wieder "Tango Argentino" mit Germán Cassano und Liliana Espinosa angeboten. Samstags finden die Anfängerkurse 1 und 2 und am Dienstag die Kurse für Mittelstufe und Fortgeschrittene statt.

Germán & Liliana

Tango Argentino für Teilnehmer*innen ohne Kenntnisse sowie mit mittleren bis fortgeschrittenen Kenntnissen.

ab Dienstag, 11.01.2022; 6 Termine
18:45 bis 17:45 Uhr Mittelstufenkurs, Kursgebühr: 105,- Euro pro Person

20:30 bis 22:00 Uhr Kurs für Fortgeschrittene, Kursgebühr: 110,- Euro pro Person

ab Samstag, 15.01.2022; 6 Termine, Kursgebühr: jeweils 99,- Euro pro Person
14:30 bis 16:00 Uhr Kurs 1 für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

16:15 bis 17:45 Uhr Kurs 2 für Anfänger*innen mit wenig Vorkenntnissen


ab Dienstag, 11.01.2022 18:45 bis 20:15 Uhr       

für Teilnehmer*innen mit Mittelstufenkenntnissen
In der Mittelstufe werden wir ausgehend von der grundlegenden Arbeit (Haltung, Beine, Oberkörper, Balance, Bewegung) die eigenständige Rolle der Frau im Tango vertiefen. Für die Männer steht Grundlagenarbeit auf dem Programm: Haltung, Stehen, Gehen und Drehen mit wechselnden Bewegungsrhythmen. Es wird um das Hineinfühlen in "Frauenschritte" und die kleine Verzierung für den Mann gehen.

 


Dienstag, 11.01.2022 20:30 bis 22:00 Uhr

für Fortgeschrittene
Hier bieten wir die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse mit der Unterstützung von Liliana und Germán zu vervollständigen. Es findet eine Vertiefung statt und es werden neue Tanzsequenzen aus den erlernten Figuren kombiniert. Germán und Liliana erarbeiten mit Ihnen in dieser Stufe die grundlegenden Elemente des Tango, beispielsweise die Bedeutung der Parada - zu Deutsch "Stopp" und sie trainieren den flüssigen Übergang beim Gewichtswechsel. Ziel ist es, Barridas aus jeder Situation heraus flüssig und mit Leichtigkeit tanzen zu können. Am Ende sollte jeder sehen, dass der Mann immer führt und fühlen, dass die Frau immer bekommt, was sie will.

 


ab Samstag 15.01.2022 14:00 bis 16:00 Uhr oder 16:15 bis 17:45 Uhr

für Teilnehmer*innen ohne oder mit wenig Vorkenntnissen

In diesem Kursen liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung einer stilvollen Körperhaltung, sowie Rhythmik und
Harmonie der Tanzenden.

 

Vorschau:                                                                                                                               ab Dienstag, 22.02.2022
18:45 bis 20:15 Uhr Mittelstufenkurs

20:30 bis 22:00 Uhr Kurs für Fortgeschrittene

ab Samstag, 26.02.2022

14:30 bis 16:00 Uhr Kurs 1 für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

16:15 bis 17:45 Uhr Kurs 2 für Anfänger*innen mit wenig Vorkenntnissen

 

Termine

11.01.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

11.01.2022 ab 20:30 bis 22:00 Uhr

15.01.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

15.01.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

18.01.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

18.01.2022 ab 20:30 bis 22:00 Uhr

22.01.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

22.01.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

25.01.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

29.01.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

29.01.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

01.02.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

01.02.2022 ab 20:30 bis 22:00 Uhr

05.02.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

05.02.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

08.02.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

08.02.2022 ab 20:30 bis 22:00 Uhr

12.02.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

12.02.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

15.02.2022 ab 18:45 bis 20:15 Uhr

15.02.2022 ab 20:30 bis 22:00 Uhr

19.02.2022 ab 14:30 bis 16:00 Uhr

19.02.2022 ab 16:15 bis 17:45 Uhr

Ort

Stadtteilzentrum Lister Turm
Walderseestraße 100
30177 Hannover

Kurse Anfänger*innen I ab 15.01.22

99,00 Euro

Kurse Anfänger*innen II ab 15.01.22

99,00 Euro

Kurs Mittelstufe ab 11.01.22

105,00 Euro

Kurs Fortgeschrittene ab 11.01.22

110 Euro

Bitte überweisen Sie die Teilnehmergebühr an folgende Bankverbindung:

Sparkasse Hannover
IBAN: DE53 2505 0180 0000 5173 21
BIC: SPKHDE2HXXX
Bitte Verwendungszweck in jedem Fall angeben:
VG320007959081 /Tango/ Teilnehmername

Der Zutritt zum Stadtteilzentrum wird nur gemäß der 3G-Regelung gewährt: Personen müssen bei Eintritt ins Haus nachweislich genesen, geimpft oder einen negativen Antigen-Test (nicht älter 24 Stunden) bzw. negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen! Eine Kontaktnachverfolgung erfolgt schriftlich, oder über die LUCA- oder Corona-Warn-App.