Veranstaltungen für Erwachsene

Tag der Demokratie 2024

Wir feiern den Tag der Demokratie mit einem vielfältigen Programm für Groß und Klein. Alle Angebote sind kostenlos.

Tag der Demokratie 2024

Programm

 

Gesprächsführung gegen rechte Parolen – Ein interaktiver Vortrag | 14-16 Uhr
Immer wieder begegnen uns in alltäglichen Gesprächen rechte Parolen in Form von menschenfeindlichen, rassistischen, sexistischen oder diskriminierenden Äußerungen. Wie gehen wir damit um, wenn diese Sprüche von Verwandten, Vereinsmitgliedern oder Kolleg*innen kommen, denen wir auch weiterhin begegnen werden? Wie schaffen wir es dann, weder erschrocken zu schweigen noch in Eskalationsschleifen zu geraten? Mit Frieda Himstedt von der Katholischen Akademie.
Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich unter info@kath-akademie-hannover.de

 

Gestalte deinen eigenen feministischen Beutel mit Linoldruck | 14-17 Uhr
Linoldruck ist eine wunderbare Drucktechnik. Du überlegst dir ein Motiv, schnitzt es in die Platte und kannst es dann, so oft drucken, wie du möchtest. Dabei entstehen wundervolle Unikate. Schwerpunktmäßig wollen wir und in diesem Kurs feministische Slogans und Gesichter auf die Beutel drucken. Mit Julie Moser.
Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich unter 0511 168 49595 oder Stadtteilzentrum-Ricklingen@Hannover-Stadt.de

 

Drama Game „How To Be Heroic“ – bildungspolitische Rollenspiele | 1,5 Stunden (genaue Uhrzeit folgt)
Dieses interaktive Rollenspiel ermöglicht den Teilnehmenden, sich Themen nicht nur inhaltlich, sondern auch emotional und körperlich zu nähern. Im Drama Game „How To Be Heroic“ stellen die Spielenden verschiedene Persönlichkeitsanteile einer jungen politischen Aktivistin dar, die miteinander verhandeln: Was für ein Mensch wollen wir sein? Was wird von uns erwartet? Was davon können und wollen wir leisten? Was hilft uns in unserem Anliegen und wie können wir uns dabei schützen? Es ist ein feministisches Spiel zu Selbstwirksamkeit, den verschiedenen Perspektiven und Anforderungen an Aktivismus, Coming-of-Age, Kooperation und Konsens. Angeleitet von Wanja Neite.
Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich unter 0511 168 49595 oder Stadtteilzentrum-Ricklingen@Hannover-Stadt.de

 

„Was ist Demokratie?“ | 14-17 Uhr
Eine interaktive Kunstaktion mit Mara Schleper.

 

Kurzfilmkino für alle – Demokratie und Rassismus | 14-17 Uhr
Eine Reihe von fünf Kurzfilmen, die sich mit dem Thema Demokratie beschäftigen und dabei die Bedeutung von Rassismus und Diversität aufgreifen. Kann ich es mit meinem Gewissen vereinbaren, meinen Flieger ohne Aufstand starten zu lassen, wenn dieser andere Menschen in die Abschiebung schickt? Ist es gegen die Trennung von Kirche und Staat, wenn ich in der Schule ein Kopftuch trage? Wohin entwickelt sich die deutsche Gesellschaft aktuell und wie sieht ihre Zukunft aus? Die Filme laufen in Dauerschleife und Sie können jederzeit dazukommen und wieder gehen.

 

Spiel:Zeit SPEZIAL - Improvisationstheaterworkshop zum Thema Demokratie für Familien | 14:30-16:30 Uhr
Bühne frei für Kinderrechte mit Sonja Thöneböhn. In diesem Angebot gibt es Spiele und Übungen aus dem Theaterbereich für Jung und Alt, bevor wir uns mit den Themen Demokratie und Kinderrechte beschäftigen und gemeinsam ein eigenes, kleines Theaterstück dazu erschaffen.
Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich unter 0511 168 49595 oder Stadtteilzentrum-Ricklingen@Hannover-Stadt.de

 

 



 

Termine

15.09.2024 ab 14:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Stadtteilzentrum Ricklingen
Anne-Stache-Allee 7
30459 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Alle Angebote sind kostenfrei
Bitte beachten Sie, dass für einige Angebote eine Anmeldung erforderlich ist.