Austausch und Vorbereitung

Förderverein Eisenberg

Eine Ferien-Freizeiteinrichtung der Stadt Hannover

Neujahrsempfänge des Fördervereins Feriendorf Eisenberg im Freizeitheim Stöcken

In diesem Jahr hat der vierte Neujahrsempfang des Fördervereins im Freizeitheim Stöcken stattgefunden.
Rund 30 Mitglieder des Vereins sind der Einladung gefolgt und haben die Gelegenheit zu einem Wiedersehen mit anderen Mitgliedern und dem Austausch mit den Vorstandsmitgliedern und Thomas Rott (Leiter JFS) genutzt.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Feriendorf Eisenberg "Günter Richta" in Kirchheim/Hessen in seiner Arbeit zu unterstützen. Das Feriendorf  ist eine Freizeit- und Ferieneinrichtung der Landeshauptstadt Hannover für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen, Sportvereine und Verbände: Ein ideales Ziel für Klassenfahrten, Trainingscamps, Wochenenden, Ferienfreizeiten, Jugendbegegnungen und Seminare.

Hier ein kleiner Auszug der Aktivitäten der Fördervereinsmitglieder:

Beim Kinderkarneval des Freizeitheims Stöcken haben etliche Mitglieder den Verkauf von Waffeln, Popcorn und Getränken organisiert und betreut. Bei der Karnevalssause konnten es sich die verkleideten Katzen, Vampire und Zauberer mit dem leckeren Angebot richtig gut gehen lassen. Weitere Mitglieder haben das Bastelangebot (Armreifen und der Zusammenbau von Fertigbastelsätzen) im Obergeschoss durchgeführt.

Auch bei den Stadtteilfesten des Freizeitheims in den letzten Jahren hat der Förderverein das Catering übernommen sowie bei zahlreichen Aktionen des Freizeitheims und anderen Kinderangeboten im Stadtteil mitgewirkt.  

Nähere Informationen: www.foerderverein-eisenberg.de