Veranstaltungen

Führung: use-less. Slow Fashion

Führung durch die Ausstellung im Museum August Kestner

use-less. Slow Fashion: Nicole Heinsohn 

Egal ob Jeans, T-Shirts oder Nylonstrümpfe – Kleidung entsteht in komplexen Produktionsabläufen mit Folgen für Menschen und Umwelt. Die Ausstellung Use-Less stellt die Ergebnisse der Slow Fashion-Forschung der Hochschule Hannover vor. Die Designprojekte der Studierenden machen deutlich, wie Mode langlebig, ressourcensparend und schön gestaltet werden kann. Gleichzeitig wird die Frage gestellt, was Nutzer*innen durch ihre Art des Konsums verändern können. Dabei spielen Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen eine ebenso große Rolle wie Material, Kreativität und Ästhetik.

Interaktive Stationen laden ein, näher in Kontakt mit Mode und Gestaltung zu treten und sich mit dem Erlernen von kreativen Fähigkeiten wie Reparatur, Upcycling und Tausch zu beschäftigen. Die Schirmherrin der Ausstellung, Vivienne Westwood ist mit einer Sonderstation vertreten.

Neben der Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm im Museum und an anderen Orten der Stadt wie Vorträge, Workshops und gesellschaftspolitische Diskussionsveranstaltungen rund um das Thema Mode. Nähere Informationen im gesonderten Flyer oder unter www.useless-ausstellung.de

Vorherige Anmeldung unter Tel.0511/168-46487 oder birte.heier[a]hannover-stadt.de erforderlich!

Treffpunkt: am Museum August Kestner, Trammplatz 3

Weitere Informationen auf der Website www.useless-ausstellung.de

Termine

11.02.2022 ab 16:00 Uhr

25.02.2022 ab 16:00 Uhr

Ort

Museum August Kestner
Trammplatz 3
30159 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „StadtteilKULTUR – NATURverbunden“, der Stadtteilkultur der Landeshauptstadt Hannover statt.