Freibäder der Stadt Hannover

Freibadesaison in Hannover

Die Freibadesaison 2021 hat in Hannover begonnen. Eine Terminreservierung ist für den Eintritt erforderlich. Während der Sommerferien geänderte Öffnungszeiten.

Schwimmen im Freibad

Seit dem 1. Juni 2021 sorgt der Fachbereich Sport, Bäder und Eventmanagement wieder für Bewegung im Lister Bad und im Ricklinger Bad. Das Freibad Misburg und das Naturbad Hainholz sind seit dem 7. Juni 2021 wieder geöffnet. Der Besuch der Freibäder ist ohne Testnachweis möglich.

Online Buchung und telefonische Reservierung

Da die städtischen Bäder aufgrund von Verordnungen verpflichtet sind, nur eine bestimmte Anzahl an Besucher*innen in die Bäder zu lassen und Warteschlangen und Engpässe auf dem Gelände wegen der Infektionsgefahr vermieden werden sollen, ist der Besuch nur nach einer Online-Reservierung möglich. Besuche ohne Online-Reservierung sind nur für Personen die keine Online Buchung durchführen können möglich (kein Internet). Für diesen Personenkreis wird im jeweiligem Bad eine Rufnummer freigeschaltet und ein kleines Kontingent an freien Plätzen vorgehalten. Telefonische Reservierungen sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter folgenden Telefonnummern möglich:

  • Lister Bad: 0511 168 48265
  • Ricklinger Bad: 0511 168 33563
  • Naturbad Hainholz: 0511 168 49413
  • Freibad Misburg: 0511 168 36268

Die Online-Reservierung liegt Ihnen als Handy-Barcode vor; selbstverständlich können Sie diesen auch ausdrucken und in Papierform an der Schwimmbadkasse vorlegen. Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B müssen, wenn sie eine Begleitperson mitbringen, zwei Plätze reservieren.

Eine Online-Reservierung ist für bis zu sechs Personen möglich und bis zu drei Tage im Voraus buchbar, sie erfolgt unter www.reservierung-baeder-hannover.de.

Es ist nicht möglich, Online-Reservierungen an der Schwimmbadkasse durchführen zu lassen.

Online-Bezahlfunktion

Der Bezahlvorgang kann ebenfalls online durchgeführt werden. Es ist möglich eine Einzelkarte, eine Einzelkarte ermäßigt, einen Kinder/Schüler*in-Eintritt sowie einen Eintritt für Kinder und Jugendliche mit HannoverAktivPass zu kaufen. Halbjahresdauerkarten, Zehnerkarten und Familientarife können nicht online erworben werden. Sollten Sie diese Tarife haben, dann müssen Sie weiterhin ein Reservierungsticket erwerben. Folgende Bezahlarten werden akzeptiert: Giropay, Paydirekt, PayPal und Kreditkarten.

Hinweis

Die Sprunganlagen im Lister Bad und im Ricklinger Bad bleiben weiterhin geschlossen. Rutschen, Startblöcke, Planschbecken und die Spielplätze sowie die Volleyballfelder können genutzt werden.

Um die Abstandsregeln einhalten zu können, ist im jeweiligen Bad der Aufenthalt nur für eine bestimmte Anzahl von Personen zulässig. Die Anzahl ist abhängig von der Größe der Schwimmbecken und von der Größe der Liegewiesen.

Zur Online-Reservierung für alle Bäder gelangen Sie über die Seite http://www.reservierung-baeder-hannover.de/

 

Die Öffnungszeiten

Lister Bad:
Freibadesaison vom 01.06.2021 - 05.09.2021

Das Lister Bad hat ab dem 28.06.2021 bis zum 21.07.2021 folgende Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Freitag: 06:00 – 20:30 Uhr und Dienstag, Donnerstag 06:00 – 18:00 Uhr
Samstag,Sonntag und Feiertag: 08:00 – 20:30 Uhr   

Öffnungszeiten vom 22.07.2021 bis zum 01.09.2021
Montag - Freitag: 06:00 - 20.30 Uhr (ab 17:45 Uhr läuft parallel Vereinstraining)
Samstag - Sonntag: 08:00 - 20:00 Uhr

Ricklinger Bad:
Freibadesaison vom 01.06.2021 - 05.09.2021

Das Ricklinger Bad hat ab dem 28.06.2021 bis zum 21.07.2021 folgende Öffnungszeiten: 
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 06:00 – 20:00 Uhr und Montag, Mittwoch: 06:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: 08:00 – 20:00 Uhr

Öffnungszeiten vom 22.07.2021 bis zum 01.09.2021
Montag - Freitag: 06:00 - 20.00 Uhr (ab 17:45 Uhr läuft parallel Vereinstraining)
Samstag - Sonntag: 08:00 - 20:00 Uhr

Misburger Bad:
Freibadesaison vom 07.06.2021 - 29.08.2021

Das Misburger Bad hat ab dem 28.06.2021 bis zum 21.07.2021 folgende Öffnungszeiten: 

Dienstag, Mittwoch, Freitag: 06:30 – 20:00 Uhr und Montag, Donnerstag: 06:30 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: 08:00 – 20:00 Uhr 

Öffnungszeiten vom 22.07.2021 bis zum 01.09.2021
Montag - Freitag: 06:30 - 20.00 Uhr (ab 17:45 Uhr läuft parallel Vereinstraining, außer freitags)
Samstag - Sonntag: 08:00 - 20:00 Uhr

Naturbad Hainholz:
Freibadesaison vom 07.06.2021 - 29.08.2021

Montag – Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr 

Am Wochenende wird eine höhere Anzahl an Besucher*innen Einlass in die Bäder erhalten. Wenn die maximale Kapazität in den Schwimmbecken erreicht ist, gibt es für Besucher*innen keinen Zugang zu den Becken. 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1.    Sämtliche inzwischen bekannten Hygiene – und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Bitte tragen Sie im Kassen- und Eingangsbereich Ihren Mund- und Nasenschutz. Wir stellen Desinfektionsmittel im Bad zur Verfügung. 
2.    Eine lückenlose Überwachung der Hygiene- und Abstandsregeln durch unsere Beschäftigen ist nicht möglich.
3.    Um die gültigen Abstandsregeln einhalten zu können, dürfen ausschließlich die ausgewiesenen getrennten Zu- und Ausgänge zu den Badeanlagen benutzt werden.
4.    Da die Nutzerzahl der Becken begrenzt ist, ist der Aufenthalt an den Beckenumgängen nur zum Betreten und Verlassen der Becken gestattet.
5.    Zur Sicherstellung der Regeln wird wir ggfs. ein Sicherheitsdienst eingesetzt.
6.    Gäste, die wiederholt gegen die allgemeinen Hygieneregeln nach der Landesverordnung sowie gegen die Nutzungsregeln unter Pandemiebedingungen verstoßen, können des Bades verwiesen werden. Wir behalten uns vor, im Rahmen unseres Hausrechts ein Hausverbot auszusprechen.
7.    Kindern unter 12 Jahren ist der Zutritt nur in Begleitung von Erwachsenen gestattet.
8.    Schwimmutensilien wie Schwimmflügel, Schwimmbrillen, Schwimmbretter, Schwimmnudeln und Tauchringe werden nicht verliehen.
9.    Auf den "Schnellschwimmbahnen" ist nur eine bestimmte Anzahl von Schwimmer*innen gestattet. Bitte achten Sie darauf, dass dort nur im Kreisverkehr geschwommen werden darf und die Abstandsregeln eingehalten werden.
10.    Die Gastronomie wird unter den bekannten Bestimmungen geöffnet.
11.    Der Zugang von Vereinsmitgliedern muss über den Haupteingang erfolgen.
12.    Vereinstraining findet zu besonderen Zeiten außerhalb des öffentlichen Badebetriebes statt. Die Einhaltung der Corona-Regeln wird von den jeweiligen Übungsleiter*innen überwacht, auch obliegt ihnen eine Dokumentationspflicht.
13.    Alle Halbjahresdauerkarten werden von der Verwaltung automatisch um die Anzahl der Tage, die die Karte nicht genutzt werden konnte, verlängert.
14.    Die Eintrittspreise bleiben unverändert, gelten aber nicht mehr für einen ganztägigen Eintritt, sondern für das jeweils gebuchte Zeitfenster.

Die städtischen Bäder freuen sich, trotz der im Moment gültigen Beschränkungen auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in den Bädern.

Aktualisiert: 31.05.2021