Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Einleitung

Grußwort von Heike Rudolph

Die Leiterin des Fachbereichs Sport dankt Sportbegeisterten, Aktiven in Vereinen und Verbänden und allen ehrenamtlichen Unterstützenden für die Zusammenarbeit 2016.

Frau. © LHH

Heike Rudolph.

Liebe Sportbegeisterte, Aktive in Vereinen und Verbänden, liebe ehrenamtlich Unterstützende,

mit Stolz und Freude blicken wir auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Sportjahr zurück. Tausende Sportbegeisterte, ehrenamtliche ÜbungsleiterIinnen, TrainerInnen, BetreuerIinnen, Platzwarte und Vereinsvorsitzende haben auch im Jahr 2016 wieder bewiesen, wie lebendig und vielseitig die Sportszene in Hannover ist.

Das zurückliegende Jahr hielt viele sportliche Höhepunkte für uns bereit: In Rio de Janeiro haben sich SportlerInnen aus aller Welt in ihren Disziplinen gemessen und wieder unzählige Sportbegeisterte zum Mitfiebern und Jubeln gebracht. Auch Aktive aus Hannover waren dabei und haben unsere Stadt hervorragend präsentiert.

Ein weiteres, ganz besonderes Ereignis möchte ich noch herausheben. Der olympische Gedanke war in diesem Jahr auch mitten in unserer Stadt zu spüren als Hannover vom 6. bis 10. Juni Gastgeber der nationalen Spiele der Special Olympics sein durfte – der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Rund 5.000 Aktive gingen in 18 Sportarten an den Start. Es ist großartig, dass diese Veranstaltung in ganz Hannover so eine tolle Unterstützung erfahren hat und so viele Menschen hautnah dabei waren. Ganz herzlichen Dank dafür!

Bereits im Vorfeld hat unsere Stadt mit dem Thementag "Hannover- alle(s) inklusive Sport", der am 4. Juni am Kröpcke stattgefunden hat, ein wertvolles Zeichen für die Inklusion im und durch Sport gesetzt. Inmitten der Innenstadt gab es neben den weitläufigen Angeboten auf der Mitmachmeile aus dem hannoverschen Sport und der städtischen Kulturszene die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und auf der zentralen Kulturbühne spannende Diskussionsrunden, mitreißende Showeinlagen und stimmungsvolle Konzerte mitzuerleben. Welche Bedeutung Inklusion in der Sportentwicklungsplanung Hannovers einnimmt, haben wir in der Broschüre zum Thementag für Sie festgehalten.

Auch im Jahr 2017 wollen wir in Hannovers Sportszene wieder für Bewegung sorgen und mit allen sportbegeisterten Menschen in Hannover die Zukunft unserer Stadt gemeinsam gestalten. Neben der Umsetzung des Bäderkonzepts wird auch die Sportentwicklungsplanung wieder einen großen Stellenwert in der täglichen Arbeit des Fachbereichs Sport und Bäder einnehmen. Im Rahmen des jährlichen Thementages wenden wir uns diesmal dem Thema Sport und Familien zu. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind und mit uns erneut zahlreiche Mitmachaktionen, interessante Diskussionen und einen anregenden Austausch zu diesem Thema erleben! Über aktuelle Themen, Sportfördermöglichkeiten und Termine werden wir alle Interessierten zukünftig mit unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter informieren.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Begeisterung, Unterstützung und Mitarbeit im abgelaufenen Jahr und freue mich mit Ihnen gemeinsam auf ein spannendes, aktives und ereignisreiches Sportjahr 2017.

Herzlichst, Ihre
(Heike Rudolph)
Fachbereichsleiterin
FB Sport und Bäder
Landeshauptstadt Hannover