HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Ausblick

Sport in Hannover 2018

Im Rahmen eines Rundschreibens für das erste Quartel informiert der städtische Fachbereich Sport und Bäder über die wichtigsten Sporttermine 2018.

Frauen in einem Schwimmbad. © LHH

Der Fachbereich Sport und Bäder gibt einen Ausblick auf 2018. 

Sportsafari (Termine werden vom Ausrichter-Sportverein festgelegt) 

Grundidee: Die vom Fachbereich Sport & Bäder in Kooperation mit dem Stadtsportbund Hannover entwickelte Sportsafari soll bei Kindern, und auch Ihren Erzieherinnen und Erziehern, die Bewegungsfreude aufgreifen, sie zu mehr Bewegung im Alltag anregen und zu möglichst lebenslangem Bewegen und Sporttreiben motivieren. Bei der Sportsafari stehen der Spaß an der Bewegung sowie das Miteinander im Vordergrund. Dies geschieht mit einem "tierischen" Bewegungsparcours über zwölf Stationen, bei dem die Kinder an jeder Station Sticker für ihr Stickeralbum sammeln. Ein gemeinsames Aufwärmen, Urkunden und gegebenenfalls ein kleines Rahmenprogramm runden die Veranstaltung ab. Wenn Sie Interesse an der Umsetzung der Sportsafari bei Ihnen im Sportverein haben – den Termin können Sie festlegen – unterstützen wir Sie gerne dabei. Sie melden uns die Anzahl der teilnehmen Kinder, damit jedes Kind ein Stickeralbum (mit Stickern) bekommt und zum Abschluss mit einer Urkunde belohnt werden kann. Darüber hinaus erhält der Sportverein von uns ein Plakat mit allen Übungen sowie eine Broschüre zum Thema "Fit im Alltag!".

Zusammenfassung

• Idee: ein Sportverein lädt Kindergärten/Kindergartenkinder aus dem Stadtteil zu einer Sportsafari ein
• Zeitraum: ein Vormittag
• Einbringungspotential: bis zu zwölf ausgearbeitete Stationen von LHH und SSB; Materialien wie Stationsschilder, Laufpläne, Urkunden werden gestellt; der Verein lädt ein, sorgt für Raum (Sporthalle/Sportplatz), stellt ÜLs für die Stationen zur Verfügung und wirbt für seine Angebote; ggfs. weitere Kooperation Kita-Verein
• Kontakt: Laura Temmen (0511/168 31690, sportentwicklung@hannover-stadt.de), Anke Janke (SSB)

Stadtstaffel (6.5.2018, 10 bis circa 15 Uhr) 

Jeder kann mitmachen! Der Fachbereich Sport und Bäder freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme von Mitgliedern aller Sparten der hannoverschen Sportvereine sowie allen Sportler/innen, die außerhalb der Vereine in Betriebs- oder Laufgruppen aktiv sind. Der Inklusionsgedanke wird bei der Stadtstaffel groß geschrieben: Das traditionelle Rennen der Handbiker geht wieder als Staffelwettbewerb an den Start. Darüber hinaus können Menschen mit körperlichem oder geistigem Handicap bei der Stadtstaffel zusammen mit Betreuern/Begleitern aktiv dabei sein. Für das besondere Familiengefühl finden erstmals Generationenstaffeln statt. Starten Sie gemeinsam mit Ihren Kinder, Eltern oder Großeltern. 

Historische Staffel Hildesheim – Hannover

Nach dem erfolgreichen Comeback laufen nun bis zu zehn Staffeln die circa 35 Kilometer lange Strecke. Die Zuschauenden erwartet mit dem spannenden Zieleinlauf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Erika-Fisch Stadion ein besonderer Höhepunkt.

Attraktives Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr sind die Staffelwettbewerbe nicht die einzigen Attraktionen. Alle Vereine und Organisationen haben die Möglichkeit das Rahmenprogramm aktiv mitzugestalten und eigene Beiträge zum Familienfest des hannoverschen Sports beizutragen. Vorschläge zu Mitmachaktionen können bis zum 15.03.2018 eingereicht werden. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Zusammenfassung

  • Idee: Möglichkeit das Rahmenprogramm aktiv mitzugestalten und eigene Beiträge zum Familienfest des hannoverschen Sports beizutragen
  • Zeitraum: 6.5.2018, Anmeldezeitraum bis 15.3.2018
  • Einbringungspotential: Teilnahme am Staffellauf und/oder Organisation und Betreuung eines Mitmachangebotes im Erika-Fisch-Stadion
  • Kontakt: Laura Temmen: 0511/168 31690, www.hannover.de/stadtstaffel

Sport im Park (Mai bis August)

2017 wurde erstmalig in Hannover die Aktion "Sport im Park – Ganz Hannover ist ein Sportraum für alle" durchgeführt.  Ziel des Aktionsprogramms ist es das Sportengagement der Hannoveranerinnen und Hannoveraner zu erhöhen.  Dies gelang sehr erfolgreich, denn über 50 kostenlose Sportangebote im Grünen wurden zahlreich angenommen. Mehr als 30 unterschiedliche Organisationen sorgten mit allseits bekannten Sportarten, wie zum Beispiel Fußball oder Joggen, aber auch mit außergewöhnlichen Sportarten, wie brasilianischer Kampfkunst oder Quidditch, für einen sehr sportlichen Sommer. Regelmäßige Teilnahme wurde durch die Stadt mit attraktiven sportlichen Preisen belohnt. Zum Erfolg beigetragen hat die enge Zusammenarbeit der beteiligten Organisationen, wie sozialen Einrichtungen und Migrantenorganisationen, aber insbesondere auch das große Engagement vieler Sportvereine. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz wird "Sport im Park" 2018 im Zeitraum von Mai bis August fortgesetzt. Anfang des Jahres 2018 wird die Stadt Hannover deshalb wieder Vereine und Institutionen dazu auffordern, sich zahlreich mit sportlichen Angeboten und der Bereitstellung von Übungsleitenden, deren Arbeitsaufwand von der Stadt Hannover übernommen wird, zu beteiligen.

Zusammenfassung

  • Idee: auf öffentlichen Grünflächen finden kostenlose Sportangebote für alle Interessierten statt
  • Zeitraum:  Mitte Mai – Ende August 2018
  • Einbringungspotential: ÜLs, die im Grünen ein Sportangebot durchführen; Termine sind mit dem FB Sport abzustimmen; Werbung (Flyer) übernimmt der FB, ebenso die Erstattung von Honorarkosten; besonders erwünscht/nachgefragt: Fußball- & Sportangebote (für die ganze Familie)
  • Kontakt: Hasan Yilmaz: 0511/168 44768, sportentwicklung@hannover-stadt.de

Thementag Sport (22.9.2018)

  • Idee: Sportentwicklung in den Vereinen und Erarbeitung von Zukunftsbausteinen
  • Einbringungspotential: Veranstaltung zur Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Sportentwicklungsplans der Landeshauptstadt Hannover unter Vereinsspezifischen Fragestellungen und Themenfeldern
  • Kontakt: Susanne Wilde: 0511/168 34174, sportentwicklung@hannover-stadt.de

Sportgutscheine

  • Idee: Sportvereine öffnen ihre Sportangebote für drei Monate zum Schnuppern für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren 
  • Zeitraum: 1.09. – 15.12.2018, Meldezeitraum der Angebote bis 31.5.2018
  • Einbringungspotential: Sportvereine ermöglichen die kostenlose Teilnahme an ihren Sportangeboten für Kinder im letzten Kita-Jahr und Grundschulkinder mit Bewegungsbedarf
  • Kontakt: Pashk Ceta: 0511/168 36318, sportentwicklung@hannover-stadt.de 

Familien-Sporttage

Jung und Alt bewegen und begeistern: Die demographische Entwicklung der Bevölkerung, die Veränderungen in der Arbeitswelt und die Vielfalt der Familienformen macht es auch in unserer Stadt notwendig, dass Sportvereine weitere Aktivitäten für die ganze Familie, insbesondere generationsübergreifende Angebote, anbieten. Aus diesem Grund möchten wir Sportvereine unterstützen, die Familien-Sporttage bzw. Familiensport-Angebote im Stadtgebiet anbieten wollen. Ziel der Familien-Sporttage ist es, die Freizeit- und Breitensport-Angebote der Vereine zu erweitern und alle Altersstufen zu integrieren, damit Mitglieder gehalten und neue hinzugewonnen werden können. Teilen Sie uns bitte bis zum 30. April 2018 mit, welche Sportangebote für Familien Sie nach den Sommerferien planen. Gerne unterstützen wie Sie bei der Planung und in der Werbung des Vorhabens.

Zusammenfassung

  • Idee: einmal im Monat werden Sporthallen für Familien zugänglich gemacht, damit diese gemeinsam aktiv werden oder neue Sport- und Spielformen ausprobieren können
  • Zeitraum: wird noch bekannt gegeben; Anmeldezeitraum bis 30.04.2018
  • Einbringungspotential: Sportvereine bieten mit Bewegungslandschaften oder abgeänderten Sport- und Spielangebote Raum für die ganze Familie; der Fachbereich stellt Hallenzeiten zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Planung sowie Werbung
  • Kontakt: Pashk Ceta: 0511/168 36318, sportentwicklung@hannover-stadt.de

Inklusive Sportwochen

Der Fachbereich Sport und Bäder plant in der Zeit vom 27. August bis zum 30. September 2018 "Inklusive Sportwochen" umzusetzen. Wir wollen mit dieser Initiative dem inklusiven Bedarf an Sport und Bewegung gerecht werden und konzentriert im Aktionszeitraum alle Interessierten zum Mitmachen und Ausprobieren einladen. Es ist angedacht, die "Inklusive Sportwoche" als eigenständiges Programm in Hannover zu etablieren, das nachhaltig dem hannoverschen Sport die Möglichkeit bietet, inklusiven Sport- und Bewegungsangebote für weitere Zielgruppen zu öffnen oder neue Angebote zu initiieren. In der "Inklusiven Sportwoche" können Angebote In- als auch Outdoor stattfinden. Teilen Sie uns bitte bis zum 28. Februar 2018 mit, wenn Sie sich an den "Inklusiven Sportwochen" als Anbieter beteiligen möchten. Alle inklusiven Sportangebote werden in einem Aktionsheft gesammelt und veröffentlicht.

 Zusammenfassung

  • Idee: Sportvereine öffnen ausgewählte Sportangebote für einen Monat zum Schnuppern für Menschen mit Behinderung 
  • Zeitraum: wird noch bekannt gegeben; Anmeldezeitraum 15.03.2018
  • Einbringungspotential: Sportvereine öffnen ihre Angebote (In- oder Outdoor) im Aktionszeitraum für Interessenten mit Behinderung; LHH unterstützt bei der Planung und veröffentlicht ein Aktionsheft mit allen Angeboten
  • Kontakt: Laura Temmen: 0511/168 31690, sportentwicklung@hannover-stadt.de 

Veranstaltungen in den städtischen Bädern

Motto-Saunanächte, Veranstaltungen für Kinder, Aquajogging, Schwimmseminare und vieles mehr finden Sie in der neuen Veranstaltungsbroschüre für das Jahr 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!