HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Neue Broschüre

15 Jahre e.coSport – eine Erfolgsgeschichte

Die neu erschienene Broschüre des Förder- und Beratungsprogramms e.coSport fasst 15 Jahre erfolgreicher Arbeit der Sportvereine in Stadt und Region Hannover zusammen.

Broschüren mit dem Titel "e.coSport - 15 Jahre energetische Sportstättensanierung" © Region Hannover

"e.coSport - 15 Jahre energetische Sportstättensanierung"-Broschüren

Der Fachbereich Sport und Bäder fördert energetische Sanierungen von Vereinsheimen und Sportfunktionsgebäuden gemeinsam mit dem Stadtsportbund Hannover mit finanziellen Zuwendungen nach vorheriger Beratung und Begleitung der Maßnahmendurchführung durch einen Energieberater und Architekten. Projektträger ist das Umweltzentrum Hannover e.V. Grundlage der finanziellen Förderung ist eine vorherige kostenlose Beratung des Vereins mit seinem Gebäudebestand. Dadurch werden einerseits die Standards der LHH zur Erreichung der gesetzten Klimaziele (Verringerung der CO-2 Emissionen) sowohl auch die fachliche Durchführung von energetisch und wirtschaftlich sinnvollen Maßnahmen sichergestellt, die helfen, den Vereinen ihre Ausgaben für Energiekosten zu reduzieren. Mit den Energiekosteneinsparungen lassen sich die Investitionskosten zu einem großen Teil gegenfinanzieren. Details entnehmen Sie bitte der Broschüre und nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf, damit wir Ihre Vorhaben bestmöglich unterstützen können. Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Antragsstellung behilflich und beraten Sie hierzu gerne vorab telefonisch.

Die Broschüre ist über die Klimaschutzleitstellen von Stadt und Region Hannover erhältlich (siehe Adressfeld) oder steht hier zum Download bereit:

Bundesumweltministerium stellt Fördermittel zur Verfügung

Auch das Bundesumweltministerium stellt Sportvereinen maßnahmenabhängige Fördermittel bis zu 45 Prozent bis Ende 2022 zur Verfügung. Details und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der Anlage. Bitte prüfen Sie die Förderfähigkeit Ihrer Maßnahme und stellen Sie über den Projektträger Jülich GmbH (PtJ) beim Bundesumweltministerium entsprechende Förderanträge und nehmen Sie diese in Ihrem Finanzierungsplan auf. 

Target GmbH neuer Projektträger

Seit dem 1.1.2019 ist die Target GmbH neuer Projektträger und Koordinierungsstelle für das e.coSport Gemeinschaftsprojekt von der Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover, Stadtsportbund Hannover und dem Regionssportbund Hannover. Wir bedanken uns beim Umweltzentrum Hannover und seinen Mitarbeiter*innen, das für uns als zuverlässiger Projektträger tätig war.