HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Eröffnungsfeier verschoben

KUBUS wieder geöffnet!

Die Städtische Galerie KUBUS hat nun ihren notwendigen, zweiten baulichen Fluchtweg - eine temporäre Außentreppe. Die feierliche Wiedereröffnung mit der Vernissage der Ausstellung "Das Eigene im Anderen das Andere im Eigenen" am 13. März 2020 wurde aufgrund der aktuellen Situation verschoben. Die Galerie ist aber seit Freitag, 15. Mai, wieder geöffnet. 

Städtische Galerie KUBUS mit neuer Außentreppe © LHH

Städtische Galerie KUBUS mit neuer Außentreppe

Das Team der Städtischen Galerie KUBUS freut sich auf Ihren Besuch!

Für den Besuch der Galerie KUBUS müssen folgende Sicherheitsvorschriften eingehalten werden:

  • die Pflicht zur Bedeckung von Nase und Mund,
  • die Einhaltung eines Sicherheitsabstands zu anderen Besucher*innen und zum Personal von mindestens 2 Metern,
  • die Beschränkung der Besucherzahl. Bitte beachten Sie, dass derzeit nicht mehr als fünf Besucher*innen gleichzeitig im Ausstellungsraum sein dürfen.

Die Wiedereröffnungs-Party wird nachgeholt, sobald es die die Lage zulässt!

Hintergrund zur Schließung wegen Brandschutzmaßnahmen

Die Errichtung eines neuen, zweiten Fluchtweges war nötig geworden, weil mit der Schließung des Durchgangs zur ehemaligen VHS der bisherige zweite Fluchtweg aus dem KUBUS weggefallen ist, so dass sich die Stadtverwaltung Ende März 2019 entschieden hat, den Ausstellungs- und Veranstaltungsbetrieb so lange einzustellen, bis der zweite Rettungsweg fertiggestellt ist.

Der neue Fluchtweg ist so lange im Einsatz (voraussichtlich bis zu drei Jahre), bis der endgültige Fluchtweg realisiert ist.