Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bunt Wild Frei?

Aufbruch

Buchvorstellung und Podiumsgespräch der Lavesstiftung im Rahmen von "Architektur im Dialog" am 23.November, 19 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses.

Aufbruchsstimmung macht sich breit. Mit ihrer aktuellen Publikation widmet sich die Lavesstiftung den Jahren „zwischen Nierentisch und Postmoderne“ und nimmt damit Bezug auf eine 2010/11 von der Architektenkammer Niedersachsen realisierte Ausstellung zur Architektur der 1960er und 70er Jahre in Niedersachsen. Den Anlass für die Beschäftigung gab die zunehmende öffentliche Diskussion um den Erhalt der Architektur der so genannten späteren Nachkriegszeit – Jahre des gesellschaftlichen und politischen Umbruchs, die von Ängsten und Unsicherheiten, aber auch von Fortschrittsglauben und Idealen geprägt waren. Insbesondere in der Architektur zeigte sich die Orientierung nach vorne: Bauboom und technischer Fortschritt bewirkten eine wahre Zukunftseuphorie und Experimentierfreudigkeit.

Architektur in Niedersachsen von 1960 bis 1980

Inzwischen erweist sich der zeitgenössische Bestand vielerorts als Belastung, gelten die Gebäude und Anlagen der 1960er und 70er Jahre als (teure) Sanierungsfälle. Grund genug, sich als Berufsstandsvertretung mit der Architektur einer Zeit zu beschäftigen, deren baukulturelles Erbe massenhaft das Land prägt, deren Historizität aber noch nicht wirklich in der Gesellschaft angekommen ist. Wurden die 1950er Jahre als Wiederaufbauphase analysiert und begriffen, so sind für die 1960er und 70er Jahre fachlich-wissenschaftliche Grundlagen zur Einordnung und Bewertung erst im Aufbau. Dabei gilt für die Architektur dieser Jahre, wie für Zeugnisse aller anderen Epochen auch: Ihr Erhalt wird auf Dauer nur funktionieren, wenn ausreichend Rückhalt im öffentlichen Bewusstsein vorhanden ist.

Veranstaltungsort:
Altes Rathaus, Großer Festsaal (Eingang Köbelingerstraße)
Anmeldung bis zum 16. November an felicia.riess@aknds.de

Termin(e): 23.11.2017 
von 19:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Historisches Museum

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover

Veranstaltungsort: Altes Rathaus, Großer Festsaal (Eingang Köbelingerstraße)
Anmeldung bis zum 16. November an felicia.riess@aknds.de

Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover