HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Schenkung

Postkarten-Archiv

Im Juni erhielt das Historische Museum die umfangreiche Postkartensammlung von Andreas Bornemann geschenkt.

Postkarte  (Ausschnitt) "25 Jahre Stadt Linden" © Historisches Museum Hannover

Postkarte "25 Jahre Stadt Linden"

Der seit 1971 in Linden lebende Chef einer Security Firma hatte bis zu seinem plötzlichen Tod im April 2020 über 6900 Postkarten gesammelt und unter www.postkarten-archiv.de öffentlich zugänglich gemacht.

Das Archiv besteht aus historischen Ansichts- und Postkarten vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart aus Hannover, Linden-Limmer und dem Rest der Welt. Außerdem Karten mit Artisten, Exzentrikern, Tätowierten (Tattoo-Schaubuden-Künstler), Varieté- und Zirkusleuten, Freimaurer-Logen und Stummfilm-Stars/Szenen.

“Er hat Linden geliebt”, sagt seine Mutter Karin Bornemann. Und das zeigt sich in der qualitativ hochwertigen Auswahl von Postkarten aus Linden. Diese versetzen den Betrachter in einen Rundgang durch das historische Linden.