Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelles & Veranstaltungen

Vortrag: Bis alles in Scherben fällt

Vortrag von Michael Pechel am 16. November, 18 Uhr, über Kriegsmobilisierung, Zerstörung und Niederlage.

Hannover lag als Industriestandort im Deutschen Reich mit an vorderster Stelle, hier waren zahlreiche kriegswichtige Betriebe angesiedelt. Entsprechend hart wurde die Stadt vom Luftkrieg getroffen.

Der Vortrag beschreibt die Lebensbedingungen im "totalen Krieg" für die deutsche Wohnbevölkerung wie auch für das Heer ausländischer Arbeitssklaven, die als zivile Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge im Stadtbereich eingesetzt waren.

Die Arbeit der Gestapo radikalisierte sich in der Spätphase des Krieges zum Terror gegen "Fremdvölkische" mit dem Zentrum im Gestapo-Gefängnis Ahlem.

Termin(e): 16.11.2017 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Historisches Museum

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt frei
Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover