Veranstaltungen

Basar 2022

Weihnachtsbasar im Künstlerhaus 1951 (Ausschnitt), Foto: Wilhelm Hauschild

Unter dem Motto "Fair, nachhaltig, sozial" gibt es am 20. November, von 11-17 Uhr eine Auswahl an schönen Dingen, die auch als Geschenke verwendet werden können.

Dazu gehört Kulinarisches wie Kekse und Marmelade, aber auch Second-Hand-Kleidung, Kunstgewerbe, Fair-Trade-Artikel und viele kleine, aber feine Sachen. Außerdem haben wir ein umfangreiches Programm mit Führungen, Kreativaktionen, einem Quiz und einer Verkleidungsstation für alle Altersstufen vorbereitet.  Die Freunde des Historischen Museums e.V. halten für Sie fair gehandelten Kaffee und Tee und Gebäck bereit. Führungen und Kreativaktionen runden die Veranstaltung ab.

Teilnehmende:

Teilnehmende Institutionen und Vereine

 

Programm:

11 Uhr
Soziale Stadtführung von Asphalt, dem Straßenmagazin, Treffpunkt „Unterm Schwanz“ (Ernst-August-Denkmal vor dem Hauptbahnhof

11.30 Uhr - 17 Uhr
Verkleidungsstation,Bastelangebote, Quiz für kleine und große Besucher*innen

11.30 Uhr
Soziale Stadtführung „Frauen in der Obdachlosigkeit“, von Asphalt, dem Straßenmagazin, Treffpunkt „Unterm Schwanz“ (Ernst-August-Denkmal vor dem Hauptbahnhof)

14 Uhr
Kuratorenführung in der Sonderausstellung „Premierenfieber. Kinokultur im Hannover der 1950er Jahre“

15 Uhr
Kurator*innenführung „Von goldenen Kutschen und kolonialer Vergangenheit. Hannover, England und die Sklaverei“

16 Uhr und 17 Uhr
Führung durch den Beginenturm

Termine

20.11.2022 ab 11:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Historisches Museum
Pferdestraße 6
30159 Hannover