Veranstaltungen

Johann Hermann Detmold (1807-1856)

Der hannoversche Jurist und Politiker – ein Meister der politischen Satire, Vortrag von Dr. Christine van den Heuvel am Donnerstag, 27. April, um 18.30 Uhr.

Johann Hermann Detmold (1807-1856)

Der Jurist, Politiker und Publizist Johann Hermann Detmold (1807-1856) gehörte zu den interessantesten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im Königreich Hannover. Nach 1837 noch Mitglied der Opposition in Hannover, schloss sich Detmold 1848 als gewählter Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung dem konservativen Flügel des Parlaments an. In dieser Zeit entstand seine politische Satire über einen fingierten Parlamentsabgeordneten, die als „Thaten und Meinungen des Herrn Piepmeyer“ veröffentlicht wurde. Sie machte den Verfasser bundesweit bekannt, enthielt aber auch eine Verunglimpfung des ersten deutschen Nationalparlaments.

Eine Veranstaltung des Historischen Vereins für Niedersachsen.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich (Tel.: 0511-120 6608)

Termine

27.04.2023 ab 18:30 bis 19:30 Uhr

Ort

Historisches Museum
Pferdestraße 6
30159 Hannover

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich (Tel.: 0511-120 6608)