Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Führungen

Führungen im Galeriegebäude Herrenhäuser Gärten

An ausgewählten Terminen ist die Galerie Herrenhausen im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Ansonsten ist sie nach wie vor ein gut gebuchter, einzigartiger Veranstaltungsort.

Kulturdenkmal

Das Galeriegebäude in den Herrenhäuser Gärten ist ein einzigartiges Kulturdenkmal und fester Bestandteil des Ensembles Schloss und Gärten in Herrenhausen. Heute wird das Gebäude vor allem als Ort für Veranstaltungen im besonderen Ambiente genutzt. Innenausstattung und besonders die Wandmalereien sind jedoch erstklassige Kunstschätze und zugleich Zeugnisse der Vergangenheit des Ortes. Sie erzählen viel über die einstige Nutzung und Geschichte von Schloss und Gärten.

Führungen

Auch im Jahr 2017 wird das Galeriegebäude in Herrenhausen wieder unter dieser Sichtweise in den Blick genommen. An ausgewählten Terminen kann das Gebäude im Rahmen einer Führung besucht werden. Dies ist an den aufgeführten Sonntagen jeweils um 15 Uhr für Gruppen bis zu 12 Personen möglich.

Karten für die Führung kosten 8 Euro und beinhalten nach dem Besuch des Galeriegebäudes eine kurze Führung im Ostflügel des Museums Schloss Herrenhausen.

Termin(e): 03.09.2017 
von 15:00 bis 16:30 Uhr
Ort

Galerie Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 3a
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintrittspreis 8,00 €

Ohne Anmeldung, Tickets sind an der Kasse des Großen Gartens erhältlich.
Auch außerhalb von Veranstaltungen und Führungen können Besucher des Großen Gartens den Festsaal der Galerie besichtigen, jedoch nur wenn es der Veranstaltungsbetrieb zulässt. Die Öffnungszeiten werden tagesaktuell an der Gartenkasse bekannt gegeben.

Blick in den schmuckvollen Hauptsaal der Galerie Herrenhausen © Hassan Mahramzadeh