Gartenregion Hannover

Förderwettbewerb "Garten fördern. Zukunft ernten!"

Gartenregion Hannover

In der Region Hannover gibt es vielfältige Gärten, Parks und Landschaftsräume. Diese Grünräume sind für die tägliche Erholung und die Lebensqualität der Bevölkerung von hoher Bedeutung, wie sich in diesen Pandemiezeiten in besonderer Weise zeigt.

Erdbeeren - frisch vom Feld

Wettbewerbsrunde 2022

Die 4. Welle der Covid19-Epidemie hat Niedersachsen fest im Griff, so auch die Gartenregion Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Regionale Naherholung unterstützen auf unbestimmte Zeit das Gesundheitsamt bei der Pandemiebekämpfung. Dies bedeutet, dass der Förderwettbewerb „Gärten fördern. Zukunft ernten!“ für das Jahr 2022 abgesagt ist. 

Es ist beabsichtigt den Wettbewerb für das Jahr 2023 wieder aufzunehmen. Voraussichtlich im Frühsommer 2022 werden Informationen zur Fortsetzung eingestellt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen rund um Gärten, mit denen sich Zukunft gestalten lässt!

Vorerst bleibt uns, Ihnen auf diesem Wege herzliche Gartenregionsgrüße zu senden. Genießen Sie die frische Luft im eigenen Garten oder in den vielen Parks und Naherholungsgebieten der Region! 
 

Zum Wettbewerb 2021

Die Gartenregion will erkunden, was und wie Grünräume zur nachhaltigen Entwicklung der Region Hannover beitragen können. Dafür lobte sie 2021 zum ersten Mal einen Förderwettbewerb aus. Gesucht wurden mehrjährige Projekte in den Themen Gesundheit und Ernährung, Klimaanpassung und -schutz oder grüne Baukultur. Sie sollten sich u. a. durch Zukunftsrelevanz, Experimentierfreude und Mut zu Ungewöhnlichem auszeichnen. Besonders erwünscht waren Projekte, die Begegnung ermöglichen sowie Wissen generieren, praktisch anwenden und weitergeben.

2021 fand die 1. Wettbewerbsrunde statt. Bewerbungen konnten von Januar bis März 2021 eingereicht werden. Die Auswahl erfolgte durch eine Expertengruppe. Im Juli wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs prämiert. Seitdem befinden sich die prämierten Projekte in ihrer Startphase. 

So geht es weiter

Bis 2024 wird der Förderwettbewerb dann jährlich ausgeschrieben. 2025 präsentieren alle Preisträgerinnen und Preisträger die Ergebnisse ihrer Projekte in einem gemeinsamen Veranstaltungsprogramm.

Hintergrund

2009 startete die Region Hannover das Projekt "Gartenregion" mit dem Ziel, die Wahrnehmung und Wertschätzung öffentlicher und privater Grünanlagen zu stärken. Seitdem hat sie mit zahlreichen Vorhaben deren Erhalt und Weiterentwicklung unterstützt. Jedes Jahr organisierte sie zudem ein abwechslungsreiches, sommerliches Kultur- und Erlebnisprogramm im Grünen.

Förderwettbewerb 2021: "Gärten fördern. Zukunft ernten!"

Infos & Downloads

Alle Unterlagen zum Herunterladen 

lesen