HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen der Gartenregion

August 2019
8.2019
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Geheime Gartenorte

Allegorischer Garten St. Petri, Lehrte-Steinwedel

Lassen Sie sich überraschen von diesen Gartenorten, die alle ein gewisses „Geheimnis“ enthalten – es sind fast vergessene, unbekannte, unentdeckte oder auch verkannte Orte!

Rotes Backsteingebäude, davor Feldsteine, Schilder und Pflanzen © C. Kirsch, Region Hannover

Allegorischer Garten, Steinwedel-Lehrte

Göttlicher Garten, himmlischer Klang: Das Naturgedicht als Gesang. „Flammende Rose, Zierde der Erden / Glänzender Gärten bezaubernde Pracht!“ Wer hier schwärmt, ist der Hamburger Patrizier Barthold Heinrich Brockes (1680-1747). Sein Sinn für die Schönheit der Natur paart sich mit der nie versiegenden Kraft, sie poetisch zu fassen.

Tanja van Hoorn (Text) und Freya Müller (Musik) präsentieren Brockes’ Gartenfreude und deren Widerklang in Händels barocker Tonsprache in einem literarisch-musikalischen Divertimento.

Der Nachmittag im Allegorischen Garten Steinwedel führt in die Wort-Laut-Lust der damaligen Welt. Der Garten selbst passt sehr gut dazu. Dreifaltigkeitsblümchen, Teufelsabbiss, Engelwurz und andere in ihm wachsende Pflanzen tragen bildmächtige Namen. In Predigten der nachlutherischen Zeit wurden sie gern verwendet, um die reformatorische Kirchlehre originell und eingängig zu erklären.

Die Gartenbesichtigung ist ab 15 Uhr möglich, die literarisch-musikalische Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ort: St. Petri Kirchengemeinde, Dorfstr. 7, 31275 Lehrte-Steinwedel
Uhrzeit: 15-19 Uhr
Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Petri Steinwedel in Kooperation mit der Region Hannover
ÖPNV: RE 6 oder 7 nach Aligse Bahnhof dann Bus 962 (Bahnhof) bis Hst. Steinwedel Braken

Fachwerkgebäude mit modernem Anbau, davor Beete mit Grünpflanzen © C. Kirsch, Region Hannover