Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Voraussetzungen für ein Darlehen

Förderprogramm Kleingärten

Finanzielle Unterstützung für Personen mit geringem Einkommen

Blumenwiese im Kleingarten © Landeshauptstadt Hannover

Bei der Anpachtung eines Kleingartens erhält der Vorpächter/die Vorpächterin von dem/der Nachfolger/in eine Entschädigung für Bäume, Pflanzen und Laube. Die Entschädigung wird auf Grundlage einer anerkannten Schätzrichtlinie ermittelt. Dazu kommen in vielen Kolonien noch Kosten für einen Strom- und Wasseranschluss.
Diese Kosten sind gleich bei der Gartenübernahme zu bezahlen und variieren je nach Zustand und Ausstattung des Gartens.

Mit dem Förderprogramm werden Personen mit einem zinslosen Darlehen unterstützt, die zwar die laufenden Kosten eines Kleingartens aufbringen können, denen jedoch das Geld für die o. g. "Abstandszahlung" fehlt.

Voraussetzungen:

  • Die Übernahmekosten des Gartens betragen nicht mehr als 5.000 Euro und der Garten ist noch nicht angepachtet worden.
  • Der Wohnsitz des Antragstellers/der Antragstellerin befindet sich im Stadtgebiet von Hannover.
  • Das Einkommen überschreitet nicht eine bestimmte Grenze (diese wird nach den persönlichen Verhältnissen individuell errechnet).
  • Es ist kein Vermögen vorhanden.
  • Es wird ein Antrag auf Förderung gestellt (über die Vergabe der Mittel entscheidet eine Bewilligungskommission).
  • Der maximale Darlehensbetrag beträgt 2.500 Euro.
  • Es stehen ausreichende Fördermittel zur Verfügung.

Sobald die Bewilligungskommission dem Antrag auf Förderung zugestimmt hat, wird dieses der Interessentin/dem Interessenten mitgeteilt, der sich dann "ihren/seinen Kleingarten" möglichst wohnungsnah aussucht. Nachdem alle Einzelheiten mit dem zuständigen Kleingartenverein geklärt sind, wird der Darlehensvertrag (über das in der Regel zinslose Darlehen) abgeschlossen. Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt in monatlichen Raten.

Weitere Auskünfte und Antragsvordrucke sind bei der nebenstehenden Adresse (Förderprogramm Kleingärten - Fachbereich Soziales) erhältlich.

Landeshauptstadt Hannover