Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Geschenke für Zoo-Tiere

Tierische Bescherung

Die Tiere im Erlebnis-Zoo Hannover haben schon mal Bescherung gefeiert. Außerdem steht die Geburt des nächsten Elefantenbabys kurz bevor.

Drei Erdmännchen mit Geschenkpaket. © Erlebnis-Zoo Hannover

Da kommt Freude auf: Die Erdmännchen Rocky, Gustav und Pauline bei der Bescherung.

Für die Tiere im Erlebnis-Zoo kam die erste Bescherung schon vier Tage vor Heiligabend. Jedes Jahr lassen sich die Tierpfleger kleine Überraschungen einfallen, damit die Weihnachtszeit auch für ihre Schützlinge etwas Besonderes wird. So werden ihnen rund um die Festtage ihre Lieblingsleckereien in bunten Tüten und Kartons gereicht. Und die müssen erst mal geöffnet und teils auch gefunden werden.

Die neugierigen Erdmännchen konnten sich über einen ordnungsgemäß verpackten Weihnachtskarton voller Mehlwürmer freuen. Um an den delikaten Snack zu gelangen, war professionelles Krallenspitzengefühl gefragt. Der penetrante Einsatz hat sich natürlich ausgezahlt. Die Waschbären mussten derweil etwas klettern, um ihr Fresspaket zu erbeuten. Wesentlich einfacher hatten es die Schimpansen, die ihre Tüten einfach zerrissen haben, um an den süßen Inhalt zu gelangen.

In der freien Wildbahn sind die Tiere oft den ganzen Tag mit der Nahrungssuche ausgelastet. Da diese im Zoo entfällt, werden die Tiere auf andere Arten beschäftigt. Zum Beispiel durch das Suchen von Futter, Denkaufgaben mittels Futterautomaten, verpackte Leckereien oder verschiedene Spielgeräte.

Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester

Auch über Weihnachten und Neujahr hat der Erlebnis-Zoo mit den winterlichen Attraktionen Rodeln, Schlittschuhlaufen, Karussell und Glühweindorf geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten sind wie folgt:

Heilig Abend und Silvester
10:00 bis 14:00 Uhr
Erster und Zweiter Weihnachtstag
10:00 bis 18:00 Uhr (Tiere sind bis 16:00 Uhr zu sehen)
An allen anderen Winterferientagen (27.-30.12. und 1.- 5.1.)
Die Tiere sind täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr zu sehen. Der Winter-Zoo hat von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Warten aufs Elefantenkind

Nicht nur wegen der vielen Geschenke sind die Tiere im Zoo derzeit aufgeregt: Elefantenlady Manari ist hochtragend. Die Tierpfleger und Tierärzte sind schon in Bereitschaft. Der Zoo hofft auf ein zweites Weihnachtsbaby. Elefantenkuh Farina brachte vergangenes Jahr genau an Heiligabend ihr Kind zur Welt.

Derzeit wird Manari dreimal pro Woche Blut abgenommen, um darin den Progesteronwert zu messen. Sobald dieser unter 0,4 sinkt, steht die Geburt unmittelbar bevor. Aber noch fahren Manaris Hormonwerte Achterbahn und schwanken ständig zwischen "bald geht es los" und "alles ruhig". Insgesamt toben dann bald vier kleine Elefanten durch den Erlebnis-Zoo Hannover. Ein fünfter wird im Frühjahr erwartet. 

Hintergrund

Elefanten tragen zwischen 616 und 697 Tagen. Ab dem 616. Tag bereiten sich Tierpfleger auf die Geburt vor und halten Nachtwache im Stall, um für die werdende Mutter da zu sein. Bis das Baby wirklich kommt, können aber trotzdem noch viele Tage vergehen.