HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen und Events

Tag des Meeres im Zoo Hannover

Welche Tiere leben in den Ozeanen und wie kann man sie schützen? Das erklären die Zoo-Scouts am 8. Juni beim Tag des Meeres im Zoo Hannover in der Themenwelt Yukon Bay. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm.

Ein Eisbär vor einem Hafenbecken. © Erlebnis-Zoo Hannover

In der Kanadalandschaft Yukon Bay leben Timberwölfe, Karibus, Waldbisons, Präriehunde, Rothörnchen, Schnee-Eulen, Robben, Pinguine und Eisbären.

Am "Tag des Meeres" nehmen die Zoo-Scouts alle Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise ins Meeresreich. Sie erklären, welche Tiere in den Ozeanen leben und was man tun kann, um die Artenvielfalt zu erhalten. Außerdem informiert die neue Ausstellung in der Yukon Queen über Plastik und den Müll in den Ozeanen. 

Für die kleinen Gäste

Zusätzlich gibt es Mitmachaktionen und Märchenerzählungen rund ums Meer und dessen Tiere.

Hintergrund

Die Weltmeere sind atemberaubende Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Doch sie haben ein großes Problem: in ihnen schwimmen Millionen Tonnen Plastikmüll. Mittlerweile bildet der Müll in den Ozeanen schon eigene Kontinente. Der größte Müllstrudel befindet sich im Nordpazifik und ist fast fünf Mal so groß wie Deutschland und 100 bis 200 Meter tief. Tiere verheddern sich darin, fressen den Müll und sterben im schlimmsten Fall. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, begeht der Erlebnis-Zoo den "Tag des Meeres". 

Termin(e): 08.06.2019 
von 12:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Zoo Hannover

  • Adenauerallee 3
  • 30175 Hannover
Preise:
Teilnahme Im Zoo-Eintrittspreis enthalten