Natur entdecken mit Kindern

"Grüne Schätze"

Ruhe

Ein Schatz ist etwas Wertvolles – das ist bekannt. Und ein GRÜNER SCHATZ? Das ist ein Ort, an dem besonders interessante Lebewesen, Pflanzen oder Bauwerke zu entdecken sind. Dinge, die Rätsel aufgeben, die man bewundern oder interessant finden kann. Die Region Hannover hält viele GRÜNE SCHÄTZE bereit.

Während der Laichzeit im März und April nehmen die männlichen Moorfrösche eine blaue Farbe an.

Bei der Schatzsuche geht es nicht nur ums Lernen und Entdecken in der Natur, auch Spaß haben, spielen und ordentlich austoben sind gewollt und möglich.
Die Aufgaben und Spielideen in den Heften sind von Umweltpädagogen entwickelt worden und richten sich speziell an Kinder im Kita- und Grundschulalter.

Entdeckertouren ganz in der Nähe

Die Schatzsuchen zu den "Grünen Schätzen" liegen gleich vor der Haustür. Es sind Rallyes im Freien, zu denen Kinder im Alter von 3-11 Jahren in Begleitung Erwachsener (z. B. mit der Familie oder der Kita-Gruppe) individuell starten können. Es gilt Fragen zu Beobachtungen im Ort (Orts- und Kulturgeschichte) und in der Landschaft (Naturbeobachtungen) zu lösen. 

Wo gibt es die kostenlosen Büchlein?

Die Grünen Schätze liegen in den Rathäusern der jeweiligen Kommunen aus. Sie finden sie auch in örtlichen Infostellen – die Büchlein aus Steinhude und Mardorf zum Beispiel in den Infozentren des Naturparks Steinhuder Meer, den Schatz aus Resse im Moorinformationszentrum. Außerdem können Sie die Bücher nachstehend herunterladen.

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 1: Altwarmbüchener See (Hannover/Isernhagen)

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 2: Auf dem Buschweg in den Busch - das Oldhorster Moor (Isernhagen)

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 3: Das Bissendorfer Moor: Sagen, Mythen und Geschichte(n) (Wedemark)

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 4: Resse: Wundertüte Moor (Wedemark)

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 5: Rund ums Schloss (Neustadt a. Rbge.)

Grüne Schätze am Moor Heft Nr. 6: Moorschatz mit Meerblick (Mardorf)

Grüne Schätze Heft Nr. 6: Berg & Energie im Zechenpark (Barsinghausen)

Grüne Schätze Heft Nr. 7: Gehrdener Berg - Schatzheben mit Aussicht (Gehrden)

Grüne Schätze Heft Nr. 8: Safari durch den Hohnhorst Park (Lehrte)

Grüne Schätze Heft Nr. 9: Salz, Steine, Wald - der Benther Berg (Ronnenberg)

Grüne Schätze Heft Nr. 10: Reise in ein altes Bauerndorf (Uetze)

Grüne Schätze Heft Nr. 11: Rätsel am schwarzen See (Garbsen)

Grüne Schätze Heft Nr. 12: Dorfgeschichten(n) in Hemmingen (Hemmingen)

Grüne Schätze Heft Nr. 13: Ab auf die Insel: Steinhude (Wunstorf)

Grüne Schätze Heft Nr. 14: Wind, Wetter, Weitsicht: Herrliches Holtensen (Wennigsen)

Grüne Schätze Heft Nr. 15: Dorfgeschichte(n) Sehnde - Sehnde

Grüne Schätze Heft Nr. 16: Mit Lili auf dem Bauernhof

Das Buch "12 Grüne Schätze - Entdeckertouren für Kinder in Stadt und Region Hannover"

"12 grüne Schätze – Entdeckertouren für Kinder in Stadt und Region Hannover".

Mit dem Buch können Familien mit Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren in Hannover und der Region Landschaften erleben, Rätsel lösen und die Natur vor der eigenen Haustür besser kennenlernen. Sechs verschiedene Gärten in der Stadt Hannover und sechs tolle Orte in der Region bieten dazu vielfältige Möglichkeiten. Das Buch "12 grüne Schätze" ist im Buchhandel oder über www.gruene-schaetze.de für 9,80 € erhältlich.