Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

KunstFestSpiele Herrenhausen 2018

Klanginstallation: When Elephants Fight, ...

... it is the Frogs That Suffer: Frösche sind vom 18. Mai bis 3. Juni die Stars der Klanginstallation des US-amerikanischen Fluxus Künstlers Ben Patterson im Berggarten. 

Plastikfrösche um Plastikseerosen © Estate Ben Patterson Hamburg

Ben Patterson: How Frogs Change The World

In der künstlich erschaffenen Landschaftsidylle des Berggartens lädt diese Sinfonie der quakenden Frösche zum Philosophieren und zum Entdecken des 'inneren Frosches' ein.

Die Arbeit, die im Rahmen der documenta 14 in Athen zum ersten Mal gezeigt wurde, konnte der plötzlich verstorbene Künstler nicht mehr zu Ende führen, lediglich die Form und die Grundelemente seines "Klang-Graffitis" hat er noch festgelegt. Die verschiedenen Farben menschlicher Stimmen, nachgeahmter Froschlaute und Materialien aus Pattersons umfangreichem Archiv werden hier wie bei einem Graffiti rhythmisch zwischen die Frosch-Solisten ‚gesprüht’. Versteckt zwischen den reichhaltigen Klangschattierungen von acht nativen Froscharten wird dem Flanierenden auch die eine oder andere Botschaft zu übermittelt. So verbinden sich politische Botschaften und philosophische Weisheiten mit Auszügen aus "Die Frösche" von Aristophanes und dem Froschkönig-Märchen der Gebrüder Grimm zu einem dichten Klangteppich.

Patterson bezieht sich auf das Bild der Frösche als Symbol der Fruchtbarkeit und des Wohlstands und schlägt eine Brücke zu aktuellen politischen und zivilisatorischen Fragen. Der Titel ist ein griechisches Sprichwort afrikanischen Ursprungs. Patterson setzt den kleinen Amphibien-Wesen ein Denkmal, waren sie es doch, die durch ihren mutigen "Ur-Sprung aus dem Wasser" menschliches Leben auf diesem Planeten erst ermöglicht haben.

Realisation der Arbeit

Der Nassauische Kunstverein Wiesbaden hat in Kooperation mit Ben Pattersons Tochter die Umsetzung der Arbeit übernommen. Realisiert wurde die Klanginstallation von dem Berliner Komponisten und Instrumentalisten Bernd Schultheis.

Termin(e): 18.05.2018 ab 18:00 Uhr
19.05.2018 bis 03.06.2018
von 11:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Berggarten

  • Herrenhäuser Straße 4
  • 30419 Hannover

Tickets: Garteneintritt.
Karten nur an der Kasse des Berggartens oder Großen Gartens erhältlich. Es gelten die Ermäßigungsberechtigungen der Herrenhäuser Gärten.