HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Fantômas

Stummfilm mit Musik: Am 21. Mai ergänzt das Quartett amiina aus Island in der Galerie Herrenhausen einen Teil der berühmten Serie "Fantômas" um eine neue musikalische Dimension.

Mit dem sensationellen Erfolg der Stummfilmserie von 1913/14 wurde Fantômas zu einem der berüchtigsten Schurken der Filmgeschichte. Die experimentierfreudige isländische Band amiina greift die düstere Faszination dieser frühen Filmserie des französischen Regisseurs Louis Feuillade auf und verleiht ihr mit ihrer Musik eine zeitgenössische Dimension.

Juve gegen Fantômas

In "Juve gegen Fantômas"dem zweiten Teil der fünfteiligen Serie, wird die Jagd zwischen dem Inspektor Juve und dem Verbrecher fortgesetzt. René Navarre spielt erneut die Titelrolle des Kriminellen und Mörders, der nach zwischenzeitlicher Verhaftung am Ende spektakulär entkommt.

Verbindung von Musik und Film

In 2013 feierte dieses Film-Musik-Spektakel im Théâtre du Châtelet in Paris Premiere. Mit ihrer vielschichtigen Sound-Palette und ihrem außergewöhnlichen Instrumentarium flechten die Isländer*innen ein packendes Klangbild, mal melancholisch und von ätherischer Schönheit, dann voller verdichteter Spannung und treibender Rhythmik.

Amiina – Band aus Island

Amiina gründete sich zunächst als Streichquartett. Schnell entwickelten sie ihre eigenständige Klangwelt aus einer ungewöhnlichen Ansammlung von Instrumenten – von singenden Sägen über Kalimbas und Spieluhren bis hin zu fast allem, was gezupft, gestrichen oder getrommelt werden kann. Sie beeinflussten wesentlich den ikonografischen Sound und Erfolg von Sigur Rós, veröffentlichten mehrere hochgelobte EPs und Alben und sind international in vielen genreübergreifenden Kooperationen aktiv.

Besetzung

Violine, Metallophon und Zither María Huld Markan Sigfúsdóttir
Violoncello und Metallophon Sólrún Sumarlidadóttir
Schlagzeug und Percussion Magnús Trygvason Eliassen
Electronics und Ukulele Gudmundur Vignir Karlsson

Hauptveranstaltung: > KunstFestSpiele Herrenhausen 2019 - alle Infos
Termin(e): 21.05.2019 
von 19:30 bis 20:40 Uhr
Ort

Galerie Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 3a
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintrittspreis regulär 19,00 €
Eintrittspreis ermäßigt 9,50 €
Vorverkauf: