HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Das Kölner Ensemble Garage

© Alessandro de Matteis

Bühnen

Sky and Heaven

Musikalische Parallel- und Gegenwelten sind am 24. Mai bei dem Wandelkonzert "Sky and Heaven" in der Galerie Herrenhausen zu erleben. Die deutsch-österreichische Komponistin Brigitta Muntendorf lädt dazu ein, sich kollektiv über Gewohnheiten hinwegzusetzen und die Grenzlinien zwischen Musik und Performance zu überschreiten.

Brigitta Muntendorf bespielt die Galerie Herrenhausen mit einer Musik, die sich frech über Genregrenzen und Epochen hinwegsetzt: "Sky and Heaven" mixt technoide Clubästhetik und Avantgardemusik, Video und Performance, und entwirft ein neues Konzertformat. Muntendorf sucht die Verbindung von Instrument, Elektronik, Video und Performance ebenso wie die zum Clubbereich und zu DJs.

Wenn Realität und Illusion verschwimmen...

"Sky and Heaven" stellt eine Beziehung her zwischen der transmedialen Kraft der Musik und den gemalten Trompe-l'œils der Galerie Herrenhausen, bis die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwimmen. Das Kölner Ensemble Garage präsentiert zusammen mit illustren Grenzgänger*innen ein Wandelkonzert, in dem Videoarbeiten von Nika Radić den historischen Festsaal durch digitale Dimensionen der vorhandenen Wandmalereien erweitern. Die Grande Dame des Techno, Electric Indigo, schafft zusammen mit Brigitta Muntendorf Synthesen und Differenzen aus instrumentalen und elektronischen Klangwelten. Unaufhörlich radiert "Sky and Heaven" an den Grenzlinien zwischen Musik und Performance, und kreiert einen Echoraum, in dem offene Spielsysteme – wie in der Sample-Performance ‘Dancemat‘ von Sabine Akiko Ahrendt und der ‘Caravan‘-Session von Michael Beil – nebeneinander existieren.

Beteiligte

Mit Ensemble Garage
Violine Rostislav Kozhevnikov
Gesang Agnes Lipka
DJ Electric Indigo
Komposition Michael Beil, Carola Bauckholt und Matthias Kranebitter
Video Nika Radić
Dirigent Mariano Chacchiarini
Künstlerische Leitung Brigitta Muntendorf

"Rahmenprogramm"

Während der Aufführung werden im Orangengarten von der freitagsküche ein Snack und Getränke serviert. Beides ist im Eintrittspreis inbegriffen. Im Anschluss an die Aufführung kann in der Galerie getanzt werden.

Hauptveranstaltung: > KunstFestSpiele Herrenhausen 2019 - alle Infos
Termin(e): 24.05.2019 
von 19:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Galerie Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 3a
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintrittspreis regulär 26,00 €
Eintrittspreis ermäßigt 13,00 €
Vorverkauf:

Dauer ca. 3 Stunden mit Pause.