HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Blick ins Spiegelzelt.

© KunstFestSpiele (Quelle)

KunstFestSpiele Herrenhausen 2018

Festivalzentrum der KunstFestSpiele

Das Spiegelzelt zwischen Ehrenhof und Orangerie mit seiner einzigartigen Atmosphäre dient in diesem Jahr wieder für die gesamte Dauer der KunstFestSpiele vom 15. Mai bis 1. Juni  als lebendiges Festivalzentrum.

Die freitagsküche aus Frankfurt begleitet alle Mitwirkenden sowie Festivalbesucher_innen und Gartenflaneure kulinarisch und künstlerisch: tagsüber als Café und Kantine, abends als Bar und Restaurant. Hier können die Akteur_innen und das Publikum in entspannter Umgebung aufeinander zugehen oder einen Blick in die Küche wagen. Offenheit und Vielfalt sind Prinzip des Spiegelzelts und der freitagsküche. An sieben ausgewählten Abenden wird es nach den Aufführungen unter dem neuen Namen "Tischgespräche" wieder die beliebten Dinner geben, wo man bei gemeinsamem Essen und Trinken mit den Künstlern ungezwungen ins Gespräch kommen und deren persönliche Seite kennenlernen kann.

Wie im vergangenen Jahr kuratiert Feinkost Lampe, der "Laden für Raumklangpflege" in Hannover-Linden, das Clubprogramm. Mit den dort stattfindenden Konzerten, DJ-Sets und Premierenfeiern wird das Spiegelzelt wieder zum zentralen Treffpunkt während der KunstFestSpiele.

Termin(e): 15.05.2020 ab 21:30 Uhr
16.05.2020 bis 01.06.2020
von 11:00 bis 00:00 Uhr
Ort

Spiegelzelt

  • Herrenhäuser Straße 3
  • 30419 Hannover