Veranstaltungen der KunstFestSpiele 2022

Sofia Jernberg

Zum Abschluss des Kunstfestspiele-Tages am 22. Mai ist in der Galerie Herrenhause die Stimmakrobatin Sofia Jernberg zu erleben.

Sofia Jernberg

Die Sängerin besitzt die Gabe, das Publikum durch ihre magisch-energetische Präsenz zu hypnotisieren und verblüfft mit virtuosen und nie gehörten Vokal-Techniken. Ihre Stimme ist unverwechselbar und ihre musikalische Sprache gleicht einem facettenreichen Instrument seltener Klänge und Laute: sanft, rau, verzerrt, stimmlos, virtuos und radikal.

Sofia Jernberg ist eine Weltbürgerin des Avantgarde-Gesangs. Sie wuchs in verschiedenen Kulturen auf. Nach ersten Lebensjahren in Äthiopien verbrachte sie vier Jahre in Vietnam und lebte seit ihrem 10. Lebensjahr in Schweden. Dort entwickelte sich ihr Interesse an Klängen fernab westlicher Musiktraditionen, und sie begann sich intensiv mit den Arbeiten wegweisender Künstlerinnen wie Sidsel Endresen oder Diamanda Galás zu beschäftigen. Jernberg zählt international zu den großen Stimmkünstlerinnen und Improvisatorinnen. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Kompositionsaufträge und spielt u. a. die Hauptrolle in Arnold Schönbergs Melodram Pierrot lunaire in der Regie von Marlene Monteiro Freitas, das ebenfalls bei den KunstFestSpielen zu sehen ist.

Hauptveranstaltung

Termine

22.05.2022 ab 21:00 Uhr

Ort

Galerie Herrenhausen
Herrenhäuser Straße 3a
30419 Hannover

Regulär

5 €

Im Rahmen des KunstFestSpiele-Tags am 22. Mai 2022.