Rund um den Führerschein

Fahrerlaubnisse

Die Fahrerlaubnis wird in be­stimm­ten Klassen erteilt und ist durch einen Führerschein nachzuweisen.

Bitte beachten:

Sachstandsanfragen zu laufenden Anträgen bei der Fahrerlaubnisbehörde können im Bürgerbüro nicht geklärt werden. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an das Team Fahrerlaubnisbehörde.

Ausgenommen hiervon sind Anträge zur Umstellung der Fahrerlaubnis auf einen neuen EU-Kartenführerschein.

E-Mail: Fahrerlaubnis@Region-Hannover.de                    

Telefon: (0511) 616 – 21744

Folgende Leistungen können Sie im Bürgerbüro in Anspruch nehmen:

Annahme von Führerscheinanträgen (Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE, L, T)

  • Ersterteilung/Erweiterung einer Fahrerlaubnis
  • Begleitendes Fahren ab 17
  • Verlängerung der Geltungsdauer/Erteilung nach Fristablauf einer Fahrerlaubnis der Klassen C/CE, D/DE
  • Ersatzführerschein bei Diebstahl/Verlust/Umtausch
  • Eintragung von Schlüsselzahlen im EU-Kartenführerschein
  • Umstellung der Fahrerlaubnis (grauer bzw. rosa Führerschein zum EU Kartenführerschein)
  • Neuerteilung einer Fahrerlaubnis (nur wenn keine Beratung gewünscht wird, lediglich Abgabe der Unterlagen und Zahlung der Gebühr)
  • Fahrerkarte (Beantragung und Verlängerung)
  • Terminvergabe für die Umschreibung eines ausländischen Führerscheins in den deutschen Führerschein
  • Terminvergabe für die Beantragung eines Personenbeförderungsscheines

Aushändigung

  • Aushändigung von Führerscheinen gegen Vorlage des Abholschreibens
  • Aushändigung einer vorläufigen Fahrerlaubnis (bei Ersterteilung/Erweiterung nur gegen Vorlage einer Prüfbescheinigung)
  • Ausstellung eines Internationalen Führerscheins (Kosten 15€)

Sonstiges

  • Abgabe von Führerscheinen aufgrund eines Bußgeldbescheides

Für alle übrigen Anliegen setzen Sie sich bitte mit dem Team Fahrerlaubnisangelegenheiten (Tel. +49 511 616-21744) in Verbindung und vereinbaren einen Termin.