Ausbildungszeit: Verlängerung

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Die Ausbildungszeit kann in Ausnahmefällen verlängert werden, wenn die Verlängerung erforderlich ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen. Der Antrag auf Verlängerung ist von dem/der Auszubildenden zu stellen, vor der Entscheidung werden die Ausbildenden gehört.

Kosten und Gebühren

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Angaben zum bestehenden Ausbildungsvertrag
  • Begründung für die Verlängerung

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der jeweiligen Kammer, die fachlich und örtlich zuständig ist.

Was soll ich noch wissen?

Die Verlängerung wird nach erfolgter Genehmigung von der zuständigen Stelle in die Liste der Ausbildungsverhältnisse eingetragen. Eine nochmalige Meldung durch den Ausbildungsbetrieb ist nicht nötig.

Urheber

Zuständige Stelle

Zuletzt aktualisiert: 10.12.2019