Prüf- und Siegelplaketten

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Bürger der Behörde Springe.

Ist ein Fahrzeug ohne Mängel, so wird nach erfolgter Hauptuntersuchung (HU) eine Prüfplakette ausgegeben und auf dem hinteren Kennzeichnenschild angebracht. Eine schwarze Markierung auf dieser Plakette zeigt auf den Monat, in dem das Fahrzeug wieder zur Sicherheitsprüfung (SU) vorgeführt werden muss.

Urheber

Fachlich freigegeben durch

AG Kommunenredaktion

Mehr zum Thema

Prüf- und Siegelplaketten Ersatz (Springe)

Wenn sich eine Plakette (Siegel- oder Prüfplakette) vom Kennzeichen gelöst hat oder bis zur Unkenntlichtkeit beschädigt wurde, müssen eine bzw. mehrere ne...

lesen

Zuletzt aktualisiert: 19.11.2019